Die Windows 10 Hardware-Highlights der IFA 2015



Rund einen Monat nach der Verfügbarkeit von #Windows10 steht die #IFA15 für Microsoft ganz im Zeichen der neuen Windows Generation. Bereits im Vorfeld der Messe gab Microsoft bekannt, dass Windows 10 bereits auf über 75 Millionen Geräten in 192 Ländern  läuft und rund 90.000 einzelne Modelle ein Upgrade durchgeführt haben. Auf der IFA 2015, der weltweit größten Messe für Unterhaltungselektronik, ist die Innovationskraft von Windows 10 nun erstmals auch über neue Devices und Technologien unserer Hardware-Partner sichtbar.


So stellte Intel mit der 6ten Generation der Intel Core Prozessoren einen Chipsatz vor, der speziell für Windows 10 optimiert wurde. Die Prozessoren ermöglichen eine verbesserte Interaktion sowie Nutzung neuer Windows Technologien wie Cortana oder Windows Hello. Mehr Informationen hierzu gibt es hier.

Im Fokus der diesjährigen IFA stehen auch Gaming PCs mit Windows 10. Das liegt unter anderem an der Unterstützung von DirectX 12, das die neue Windows Generation insbesondere für Spielefans interessant macht. Auf der IFA präsentiert Asus mit dem ROG G752 ein leistungsstarkes Gaming Notebook sowie mit dem GX700 den ersten wassergekühlten Laptop. Mit dem Aspire V Nitro 15 zeigt Acer den Nachfolger des bisher erfolgreichsten Gaming Laptops in Deutschland, der Acer Predator 15 kommt mit einem neuartigen Kühlungssystem. Der ideacentre Y900 von Lenovo ist ein klassischer Desktop PC für Gamer in einem futuristischen Design, der mit der 6ten Generation des neuen Intel Quad Core i7 Prozessors ausgestattet ist und leicht aufgerüstet werden kann.


Ein weiteres IFA-Highlight sind Windows 10 Geräte für Business und den mobilen Einsatz. Hierzu zählen beispielsweise die flexiblen Devices Lenovo Thinkpad Yoga 260 oder das Toshiba Satellite Radius. Ein Vertreter aus dem stark wachsenden Segment der „Rugged Tablets“ – sprich besonders robuste Tablets, die sich auch für den Outdoor-Einsatz eigenen – ist hingegen das Panasonic Toughpad FZ M1. Das Acer Aspire U5 ist ein eleganter und performanter All-in-One PC mit einem nur 37 Millimeter dünnen Gehäuse, der mit einer eingebauten Intel RealSense Kamera kommt, die beispielsweise biometrische Zugangsmethoden mit Windows Hello ermöglicht.

Innovative Devices mit Windows 10 zeigen völlig neue Formfaktoren auf der diesjährigen Messe. Der Acer Revo Build M1-601 ist ein Mini PC nach dem Baukastenprinzip, dessen Block-Module unterschiedliche Funktionen aufweisen. So können Nutzer ihren PC individuell zusammenstellen. Mit dem Asus Vivo Stick PC können Anwender ihren Windows 10 PC in der Hosentasche einpacken und an jeden HDMI-fähigen Monitor oder Fernseher anschließen. Aus der Riege der IoT-Geräte wurde zudem der Toshiba Ed Logger vorgestellt, der beispielsweise im Bereich Transport und Logistik zum Einsatz kommen kann und eine präzise Warenverfolgung in Echtzeit ermöglicht – insgesamt können mit dem Device bis zu 20 Sensoren geloggt werden.

2in1-Devices auf Basis von Windows 10 bieten Nutzer größtmögliche Funktionalität und Flexibilität, denn die Hybridmodelle sind mobil wie ein Tablet und lassen sich mit wenigen Handgriffen wie ein Laptop nutzen. So zeigt Lenovo auf der Messe mit dem MIIX 700 ein 12-Zoll Tablet mit ansteckbarem Tastatur-Cover, während Toshiba in der letzten Woche mit dem Satellite Click 10 ein wandlungsfähiges Gerät mit einer Akkulaufzeit von 14 Stunden vorgestellt hat.

Alle vorgestellten Highlights sind noch bis zum 9. September auf den Ständen unserer Hardware-Partner zu sehen. Besucher finden Microsoft und aktuelle Produkte erstmalig auch auf einem rund 160 Quadratmeter großen Stand im Reseller Park (Halle 25).

Ergänzend zu den Informationen aus diesem Blog Post finden Sie kurze Zusammenfassungen zu vorgestellten Neuheiten unserer Hardware-Partner nachfolgend auf Blogging Windows: Acer, Asus, Lenovo und Toshiba. Ein Video zu den IFA-Highlights gibt es unter https://youtu.be/bbLLcRKcUxE.

Details zu der Nick Parker Keynote finden Sie hier. Umfassendes Bild- und Videomaterial zu den IFA-Neuheiten mit Windows 10 gibt es unter https://aka.ms/w10_pressematerialien.

 

 

 

Ein Beitrag von Irene Nadler (@irenenadler)
Communications Manager Devices und Services bei Microsoft Deutschland

– – – –

Über die Autorin


Irene Nadler arbeitet bei Microsoft im Bereich Presse und Öffentlichkeitsarbeit und betreut die Themen Windows, Surface und Windows Phone. Mit Windows ist sie schon seit Windows 95 gut bekannt. In ihrer Freizeit stehen Kultur und Fußball ganz oben auf der Liste.

 

Comments (1)

  1. Anonymous sagt:

    Das war sie also, die IFA 2015. Die wichtigste Consumer Electronics Messe der Welt. Sechs Tage, in denen

Skip to main content