Die besten Systemhäuser Deutschlands sind unsere Partner!


Die digitale Transformation ist eins der wichtigsten Themen der deutschen Wirtschaft. Schließlich will letztere auch in den kommenden Jahren wettbewerbsfähig bleiben und ihre starke Stellung im Weltmarkt verteidigen. Diese Erkenntnis ist längst bei den Unternehmen jeder Größe und Branche angekommen.

Das „Ob“ ist also geklärt, bleibt das „Wie“. Die Antwort darauf geben die großen, mittelgroßen und kleinen Systemhäuser in Deutschland, die in vielen Projekten zusammen mit ihren Kunden Fortschritt planen und Innovationen realisieren.

Die Leistung der IT-Dienstleister wird immer besser
Bereits seit 1999 ermittelt ChannelPartner das Ranking der größten Systemhäuser in Deutschland. Dabei ist bemerkenswert, dass sich über die Zeit die Leistung der Systemhäuser offenbar verbessert hat. An der Abstimmung von ChannelPartner haben mehr als 4.100 Systemhaus-Kunden teilgenommen, die über 6.300 Projekte mit Schulnoten von Eins bis Sechs bewerteten. „Über alle Umsatzkategorien hinweg sicherten sie sich in diesem Jahr die Durchschnittsnote 1,65 und toppten somit das gute Ergebnis des Vorjahres (1,73)“, heißt es in der Würdigung.

Ich gratuliere allen Preisträgern der Abstimmung. Besonders freue ich mich aber natürlich über die Microsoft-Partner, die im Ranking in ihren Kategorien jeweils die ersten Plätze belegen: Die ACP IT Solutions AG aus Kolbermoor bei den großen Systemhäusern, die IT-Haus GmbH aus Föhren bei Trier bei den mittelgroßen und das Systemhaus Cramer aus Münster bei den kleinen IT-Dienstleistern. Herzlichen Glückwunsch!

Microsoft_Partner

Erfolgreiche IT-Dienstleister sind Innovationstreiber
„Die drei Gewinner der umsatzstärksten Kategorie setzten zwar eine Vielzahl an klassischen Projekten im Server-Infrastruktur- und Storage-Umfeld um“, heißt es in der Begründung des Rankings. „Gleichzeitig“, und das finde nicht nur ich noch wichtiger, „sind sie aber auch die Innovationstreiber, die sich in den zukunftsträchtigen Feldern wie Managed Services und Cloud erfolgreich positionieren konnten.“

So wird ein Schuh daraus: Die Kunden bewerten die Systemhäuser besonders gut, die sie bei der digitalen Transformation unterstützen. Wir bieten unseren Partnern ein umfassendes Portfolio dafür: angefangen bei Microsoft Azure über unsere Plattformen Office 365 und Dynamics 365, die Azure IoT-Suite und die Cortana Intelligence Suite bis hin zu einer Vielzahl von Services und Schnittstellen für die Entwicklung kundenindividueller Lösungen.

Die mehr als 31.500 Partner, mit denen wir allein in Deutschland eng zusammenarbeiten, entwickeln daraus gemeinsam mit ihren Kunden Lösungen, die auf ihre Bedürfnisse und auf die Anforderungen ihrer Branchen zugeschnitten sind. Unsere Partner kennen ihre Kunden und wissen, was sie brauchen. Die Umfrage von ChannelPartner beweist das eindrücklich. Das finde ich gut, für uns natürlich, aber auch für den Standort Deutschland.

Ein Beitrag von Christoph Heiming
Direktor Partnergeschäft und Entwicklung bei Microsoft Deutschland

Christoph Heiming

Comments (0)

Skip to main content