Das war die #xboxgamescom


Halo 5, Rise of the Tomb Raider, Forza 6 und noch mehr Spiele-Blockbuster bilden das beste Xbox-Lineup aller Zeiten. Viele Titel konnten letzte Woche auf der gamescom von den Fans schon angespielt werden. Dabei war aber wie jedes Jahr Geduld gefragt: Wieder einmal waren über 300.000 Gamer nach Köln gepilgert, Tagestickets waren lange im Voraus vergriffen.


Und die Messe-Highlights gab es auf dem Xbox-Stand zu sehen. Mit Crackdown 3, Rise of the Tomb Raider, Tacoma, Cobalt, Halo 5, Forza 6, Scalebound, Quantum Break, Cuphead, Rare Replay, Gigantic und Fable Legends präsentierte Xbox das beste Lineup aller Zeiten.


Und auch im Business Center waren Last-Minute Termine für Pressevorführungen heiß begehrt und auch die Auswahl war groß: Mit Crackdown 3, Rise of the Tomb Raider, Tacoma, Cobalt, Halo 5, Forza 6, Scalebound, Quantum Break, Plattform-Demo für das neue Dashboard, Minecraft für Windows 10 und Windows 10 Gaming standen insgesamt elf verschiedene Präsentationen bereit – 321 Pressevorführungen zeigten die Entwickler von Mittwoch bis Freitag.


 

 

 

Ein Beitrag von Felix Böpple (@felix_unterwegs)
Trainee Business & Consumer Communications bei Microsoft Deutschland


Comments (0)

Skip to main content