40 Jahre E-Mail: Hotmail sagt herzlichen Glückwunsch


Vor vierzig Jahren versendete der Elektrotechniker und Programmierer Ray Tomlinson die erste elektronische Brief-Nachricht, oder auch kurz: E-Mail. Vierzig Jahre ist eine lange Zeit und die E-Mail kann heute auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Mehrmals sagte man ihr vorzeitiges Ableben voraus. Trotzdem ist sie heute so lebendig wie nie zuvor. Laut Gary Hayes‘ Social Media Count werden in einer Minute über 200 Millionen neue Mails verschickt. Damit ist die E-Mail auch mit 40 das am häufigsten genutzte Kommunikationsmedium im Netz. Erstes Staatsoberhaupt, das die E-Mail nutzte, war übrigens Königin Elizabeth II im Jahr 1976. Dreizehn Jahre später nahm das Oxford English Dictionary das Wort „Spam“ auf. Weitere Milestones und interessante Details zur Geschichte der E-Mail gibt es hier zu lesen: http://distributedmarketing.org/2011/06/22/happy-40th-birthday-email/.

Microsoft Hotmail wünscht auf alle Fälle alles Gute für die Zukunft!

Comments (0)

Skip to main content