10 Neuerungen und Tipps für Windows 10 Mobile


Mit dem Roll-Out von Windows 10 Mobile auf Bestandsgeräte führt Microsoft die geräteübergreifende Plattform Windows 10 weiter fort, die vielen Nutzern von ihrem PC, Tablet oder den Windows 10 Geräten Lumia 550, Lumia 650 und Lumia 950 (XL) schon bekannt ist. Wir geben einen Überblick über zehn neue Funktionen, Verbesserungen und nützliche Tipps, die das neue Betriebssystem für alle kompatiblen bereithält.

1) Neuer Browser: Microsoft Edge

MSFT-EdgeUnter Windows 10 ersetzt Edge den bisherige Browser Internet Explorer. Mit ihrem Microsoft-Konto angemeldete Nutzer können Favoriten und die praktische Leseliste mit anderen Windows-10-Geräten synchronisieren. In einen einem übersichtlichen Layout finden sich die Webseiten in der Leseansicht. Auf das mobile Online-Surfen angepasst, blendet Edge Teile der Webseite aus, zum Beispiel Bilder, Werbung oder interaktive Elemente. Die InPrivate-Funktion ermöglicht privates Browsing mit einem einzigen Knopfdruck.

 

 

 

2) Personalisieren mit Vorschau

In Windows 10 Mobile können Nutzer neben dem Einstellen eines Wallpapers auch die Transparenz der Startbildschirm-Kacheln variieren und zudem deren Farbe anpassen. Wie der veränderte Home-Screen aussieht, wird dabei schon in einer Live-Vorschau angezeigt. Nutzern stehen in Windows 10 Mobile zudem mehr als doppelt so viele Akzentfarben für die Personalisierung zur Verfügung als in Windows Phone 8.1.. Auch das Individualisieren von Klingeltönen ist mit dem Update möglich. Einfach eigene Klingeltöne auswählen und direkt auf das Smartphone laden.

Personalisieren-mit-Vorschau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3) Skype-Integration im Messenger

Beim Versenden von Textnachrichten wird nun in der Messaging-App ausgewählt, ob die Nachricht per SMS oder Skype verschickt werden soll. Hier kommt auch eine Funktion zum Verschicken von Fotos und Dateien neu hinzu. Für Videotelefonie wird in Zukunft die Extra-App Skype Video benutzt. Darüber hinaus sind viele neue besondere „Mojis“ verfügbar.

4) Digitale Assistentin Cortana mit neuen Funktionen

Die digitale Assistentin Cortana ist auch auf allen Windows-10-Smartphones verfügbar. Je nach hinterlegten Informationen im Notizbuch, kann Cortana in Windows 10 Mobile auch personalisierte Nachrichten auf dem Display anzeigen, z. B. über die eigenen Interessen, Lieblingsorte und Themen. Bei Bedarf informiert Cortana über anstehende Kalendertermine oder gibt Bescheid, wann man sich auf den Weg machen sollte, um das nächste Ziel pünktlich zu erreichen. Dazu nutz Cortana Verkehrsmeldungen und Informationen zu den Lieblingsorten. Cortana lässt sich auch am PC nutzen, um beispielsweise eine Erinnerung im Smartphone einzuspeichern.

 Cortana-Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5) Erweiterung der Office-Programme

Die gängigen Office-Tools wie Word, PowerPoint und Excel wurden mit dem Windows 10 Update auf das kleinere Display von Smartphones angepasst. Alle Office-Apps sind ohne große Anleitung intuitiv bedienbar und steigern so die Produktivität auch unterwegs. Das bedeutet: Ausdrucken und Freigeben von Dokumenten, hochwertigere Vorlagen, die Rückgängig- und PDF-Speicherfunktion, erweiterte Unterstützung von Dateiformaten, ein intelligenter Office-Assistent sowie viele neue Formatierungsmöglichkeiten sind jetzt auch auf dem Smartphone verfügbar.

6) Überarbeitetes Info-Center

Das Info-Center ist die aus Windows Phone 8.1 bekannte Shortcut-Oberfläche, auf der alle Verbindungen (z. B. Handynetz, W-LAN, Bluetooth, mobiles Internet) verwaltet und Klingeltöne und Lautstärke schnell angepasst werden können. Mit Windows 10 Mobile ist die Übersicht jetzt plattformübergreifend identisch in Form und Darstellung mit Windows 10 auf dem Desktop und lässt sich noch intuitiver bedienen. Somit ist der Anwender auf jeder Plattform gleichermaßen in der Lage, die Funktionen abzurufen und einzusetzen. Darüber hinaus wurde die Schnellzugriffsleiste erweitert, sie fasst jetzt zwanzig schnelle Aktionen. Info-Center-Benachrichtigungen können nun auch für Messaging-Apps verwendet werden und unterbrechen so nicht den gerade geschauten Film oder das Lesen des im Browser geöffneten Artikels.

7) Outlook Mail & Kalender

Die E-Mail-App bietet verknüpfte Posteingänge und bei der Texteingabe aus Word übernommene Funktionen. Nutzer können für einzelne oder alle Konten gemeinsam festlegen, welche Aktionen durchgeführt werden sollen, wenn eine Nachricht nach links oder rechts gewischt wird. In Windows 10 Mobile sind die Apps Outlook Mail und Kalender noch stärker miteinander verknüpft. Das Wechseln innerhalb der Outlook Mail App oder der Kalender App jeweils zu anderen ist jetzt möglich, ohne die Anwendung verlassen zu müssen.

 Outlook Mail und Kalender

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8) Handy-PC-Synchronisation

Handy PC Synchronisation

Um das Windows-10-Smartphone mit ihrem PC zu synchronisieren bietet Microsoft die Windows 10 integrierte App „Begleiter für Telefon“ an, die dabei hilft, alle wichtigen Dateien automatisch vom PC auf das Smartphone zu übertragen. Dafür rufen die Nutzer im Startmenü des PCs einfach die App „Begleiter für Telefon“ auf, koppeln ihr Smartphone und können so kabellos synchronisieren. Für größere Dateien lässt sich das Smartphone natürlich wie gewohnt per USB mit dem PC verbinden. Nutzer von Windows 8 oder Windows 8.1 können die App „Microsoft Begleiter für Telefon“ im Windows Store herunterladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

9) Individuelle Eingabemöglichkeiten

Individuelle EingabemoeglichkeitenMit dem intuitiven Texteingabemodus Swype, der abdockbaren digitalen Tastatur (auf Bildschirmen über 5 Zoll Diagonale) und der Spracheingabe findet jeder Benutzer unter Windows 10 Mobile seine bevorzugte Eingabemethode. Die intuitive Cursorsteuerung spart zudem Platz auf dem Display und hilft beim Korrigieren von Tippfehlern. Dabei lassen sich Tippfehler schon dadurch vermeiden, dass die virtuelle Tastatur verschiebbar ist. So lassen sich die Abstände zwischen den einzelnen Tasten an den persönlichen Fingerdurchmesser anpassen. Auch die Zahlensymbole sind auf Windows 10 Mobile Tastaturen einfacher und schneller zu erreichen. Mit einem Wisch auf den Ländercode der Tastatur ist auch der Wechsel zwischen unterschiedlichen Spracherkennungen einfacher umzustellen.

 

 

10) Verbesserte Aufnahme, Profi-Fotomodus und OneDrive-Alben

Mit Windows 10 Mobile wird das Smartphone zum Multimediacenter: Fotos können mit den automatisch gewählten optimalen Einstellungen oder manuell gewählten Einstellungen geschossen werden. Lieblingsfotos lassen jetzt ganz einfach zu Alben in OneDrive zusammenfassen. So verbrauchen die Fotos keinen Speicherplatz auf dem Gerät, sind aber bei bestehender Internetverbindung immer verfügbar. Außerdem bietet Windows 10 Mobile mit der neuen Kamera App die Möglichkeit Videos in Zeitlupe aufzunehmen. Die Aufnahmen werden in 720p mit 120 Bildern pro Sekunde (fps) erstellt.

Foto: Bluehender Garten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Infos und Videos finden Sie unter folgender Seite: http://windows.microsoft.com/de-de/windows-10/getstarted-meet-continuum-mobile

Ein Beitrag von Pina Kehren (@piname)
Communications Manager Lumia, Nokia Devices and Wearables

– – – –

Über die Autorin

  

Pina Kehren ist bei Microsoft Deutschland für die Kommunikation unter anderem rund um die Themen Lumia, Nokia Devices und Wearables verantwortlich. Nicht nur beruflich gilt ihr Interesse neuen Technologien und Entwicklungen, insbesondere dem Bereich Fotografie.

In der Freizeit findet sie im Sport (Skaterhockey, Fitness, Laufen) den perfekten Ausgleich zur digitalen Welt.

Comments (6)

  1. François Kull sagt:

    Sehr geehrte Frau Kehren,
    Können Sie mir einen Hinweis geben wo ich die nötige schriftliche Information finde, um mein Lumia 950 mit meinem Outlook 2010 mit Windows 7 zu synchronisieren. Ich stellte es mir wirklich einfach vor wie bei meinen bisherigen Nokias. Viele Dank im Voraus

    1. Hallo Herr Kull, wenn ich Sie richtig verstehe, geht es Ihnen darum, Ihr Outlook mobil und auf dem PC zu synchronisieren? Dazu müssen Sie sich lediglich mit denselben Anmeldedaten einloggen, dann erfolgt die Synchronisation automatisch. Konkretere Anweisungen finden Sie beispielsweise in diesem Artikel: http://praxistipps.chip.de/windows-phone-mit-outlook-synchronisieren-so-gehts_47214. Viele Grüße

  2. Britta Johannsen sagt:

    Hallo Frau Kehren,
    Bin als langjährige Nokia-Windowsphone-Nutzerin gerade auf ein Acer Liquid Jade Primo umgestiegen und vermisse die Möglichkeit, Klingeltöne aus meinen Songs zu generieren. Der allseits empfohlene Klingeltongenerator verweist darauf, dass die Musikdateien zu groß sind. Bei meinem bisherigen Lumia 625 ging das problemlos. Haben Sie eine Idee für mich? Vielen Dank, Britta Johannsen

    1. Guten Tag Frau Johannsen, unsere Kollegen vom IT Support können Ihnen weiterhelfen. Sie erreichen diese unter folgenden Kontaktmöglichkeiten: https://support.b2x.com/. Viele Grüße!

  3. Herbert Bock sagt:

    Liebe Frau Kehren!
    Ich benutze das Lumia 650. Outlook schickte einen sign-code den ich eingeben sollte. Wie komme ich in die Nachrichten um den Code zu sehen? Wenn ich aus Outlook aussteige um den Code zu sehen ist die Outlookseite wieder weg. Das ist ein Katz und Maus spiel.
    Bitte um eine kleine Hilfe wie das geht.
    Mfg. und schöne Feiertage, Herbert Bock aus Wien.

    1. Guten Tag Herr Bock, unsere Kollegen vom IT Support können Ihnen weiterhelfen. Sie erreichen diese unter +49 (0)1806 / 67 22 55 (Kosten für Anrufer aus dem Festnetz 20 Cent pro Anruf. Kosten aus dem Mobilfunknetz sind abhängig von Mobilfunkanbieter und betragen maximal 60 Cent pro Anruf). Alternativ finden Sie hier weitere Kontaktmöglichkeiten: https://support.microsoft.com/de-de/contactus/office/. Viele Grüße!

Skip to main content