Sicherheitshinweis im Zusammenhang mit Malware „Flame“

Als vor Kurzem die ersten Meldungen über die hauptsächlich im Nahen Osten gefundene Malware „Flame“ auftauchten, begannen die US-Kollegen sofort mit der Untersuchung des Schädlings – obwohl schnell fest stand, dass der Großteil aller Windows-Nutzer nicht von Flame betroffen sein wird. Der Schädling wurde ausschließlich für einzelne, sehr gezielte Angriffe verwendet. Außerdem entdeckt und entfernt…