Mehr als 1 Million Seiten in E-Commerce-Sites verteilen Malware

Wie die IT-Sicherheitsexperten von Armorize in einem Blogbeitrag erläutern, wurden über 1,2 Millionen einzelne Seiten in Webshops bösartig modifiziert. Laut Armorize bezieht sich die Zahl nicht auf ganze Domänen oder Webshops, sondern einzelne HTML-Dokumente. Betroffen sind E-Commerce-Seiten, auf den Open-Source-Webshop osCommerce basieren. Mehr als 12.000 Webshops weltweit werden mittels osCommerce betrieben. Wie viele davon Opfer…