Tipps und Tools: Digitale Netz-Schatten sichtbar machen

Die Akademie der Deutschen Welle stellt in ihrem Online-Workshop „DigitalSafety for Journalists“ zehn Tools und Apps vor, die zeigen, welche Spuren Nutzer im Netz hinterlassen. Die Tipps sind natürlich nicht nur für Journalisten interessant, sondern im Endeffekt für jeden, der sich im Internet bewegt. Die interaktive Visualisierung Trace My Shadow zeigt, was Smartphones und Computer…


Facebook vertraut nicht mehr auf Passwörter allein

Unsichere Passwörter sind eine der größten Schwachstellen, was IT-Sicherheit betrifft. Dabei gibt es längst sichere Alternativen. Firmen wie Facebook und Google sind auf der Suche nach Alternativen zum Kennwort und setzen dabei unter andrem auf Yubikeys – kleine USB-Hardware-Tokens des schwedischen Herstellers Yubico. Facebook hat die Yubikeys einem Bericht von Wired.com zufolge seit 2012 an…


Facebook-Malware greift nach neugierigen Nutzern

Es geistert mal wieder eine Betrugswelle samt möglicher Malware-Infektion durch Facebook und sie bedient sich einer alten Masche: Sie missbraucht die Neugier der Nutzer. Wie der Sicherheitsblogger Dancho Danchev meldet, ist aktuell eine weitere Variante der „Wer hat mein Profil angesehen“ Facebook-Spamwelle unterwegs. Die in Pinnwandbeiträgen angepriesene Anwendung lockt mit Status-Updates, in denen angeblich die…


Gefälschte YouTube-Seite jagt Chrome-Nutzer

Bösartige Webseiten, die für jeden sie besuchenden Browser eine eigene Attacke parat haben, sind relativ normal. Webseiten, die nur einen speziellen Browser attackieren und alle anderen ignorieren, sind dagegen selten. Normalerweise zielen diese Angriffe gegen Firefox oder eine ältere Version des IE; die Experten von ZScaler haben nun zusätzlich eine seltene Attacke gegen Chrome-Nutzer gefunden….


Gefälschte Facebook-E-Mails führen zu Malware – massenhaft

Der Sicherheitsanbieter eleven warnt vor einer aktuellen Spam-Kampagne, die der schwerwiegendste Fall von Malware-Versand der letzten beiden Jahre sein soll: Die E-Mails kommen angeblich von Facebook und tragen Betreffzeilen wie „Your friend wants to share photos and updates with you“ oder “Re-Verification of Email Account, Please Download Attatched Form, Email Update”. Die Nachrichten spielen dem…


Facebook-Spam: Vorsicht vor kostenlosen Lufthansa-Tickets und iPhones

An den herkömmlichen Spam mit vermeintlich exklusiven und peinlichen Fotos oder Videos hat man sich auf Facebook ja mittlerweile gewöhnt – dank warnenden Seiten wie Mimikama (http://www.mimikama.at/) fallen glücklicherweise immer weniger Nutzer darauf herein. Das scheinen die Kriminellen mittlerweile ebenfalls verstanden zu haben und weichen auf andere Methoden aus. Statt die Nutzer mit Sex oder…


Spam im Wandel: Die Verschiebung von E-Mail zu Social Media

Det Carraig von Trend Micro hat in einem Beitrag im Malware-Blog des Unternehmens die Neuausrichtung von Spam-Angriffen behandelt. Die Kernaussage der Sicherheitsexperten: Traditionelles Spamming per E-Mail geht zurück, Spamming in sozialen Medien wie Facebook und Twitter nimmt zu. An den Auslösern und Zielen des Spams habe sich indes nicht viel geändert, hinter Massen-Mailings und Social-Media-Spams…


Warum sich Betrügereien so rasant in sozialen Netzen verbreiten

In einem Blog hat Websense sehr anschaulich erläutert, wieso sich Scams derart rasant in sozialen Netzen verbreiten können. Die allermeisten Anwender verbreiten Scam-Nachrichten ja nicht willentlich, sondern werden ausgetrickst – also warum verbreiten sie sich so schnell? Websense hat festgestellt, dass die einzelnen Betrugskampagnen an sich zeitlich relativ begrenzt sind. In der Regel wachsen die…


So geht’s: Keine Datenweitergabe durch „Gefällt mir“-Knöpfe

In den letzten Tagen ist eine hitzige Debatte darüber entbrannt, wie gefährlich die auf vielen tausend Webseiten eingeblendeten „Gefällt mir“- oder „Teilen“-Buttons von Facebook tatsächlich sind. Auslöser der Debatte war die Forderung des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein, die Buttons zu entfernen und so die Reichweitenanalyse durch das Soziale Netzwerk zu unterbinden. Erste Behörden reagieren…