Echtzeit-Kampagnen: Spammer werden immer schneller

Nur 22 Stunden brauchen Malware-Autoren im Schnitt für eine Kampagne mit schädlicher Software, die auf aktuelle Ereignisse und Nachrichten zurückgreift. Dies geht aus einer aktuellen Meldung des E-Mail-Sicherheitsanbieters Eleven hervor. Echtzeit-Malware-Kampagnen zeichnen sich typischerweise dadurch aus, dass den Empfängern exklusive Hintergrundinformationen zu einem aktuellen Thema versprochen werden, zum Beispiel zum Krieg in Syrien. Die in…


Der New-York-Times-Hack und der Schutz der eignen DNS-Server

DNS ist das Rückgrat unserer Kommunikation über das Internet. Das Domain Name System wandelt die IP-Adressen der Server in für Menschen les- und erinnerbare URLs um. Dadurch bietet DNS für Kriminelle ein interessantes Angriffsziel – sowohl für interne wie für externe Attacken. Ein gutes Beispiel für einen externen Angriff ist die Attacke der so genannten…