Typosquatter zielen auf Megaupload-Nutzer

Das FBI hat den Hosting-Dienstleister Megaupload aus dem Verkehr gezogen – und mit der Site auch gleich dessen Macher, den schillernden Kim Schmitz. Ich will die Rechtmäßigkeit der Aktion ebenso wenig beurteilen wie ich mich über Schmitz äußern will. Dazu fehlen mir einfach zu viele Hintergrundinformationen. Was ich aber mit Bestimmtheit vermelden kann ist, dass…