Microsoft Ignite | The Tour: Technisches Wissen für IT-Experten und Entwickler


Banner der Ignite Tour

Nach der Ignite ist vor der Ignite: Nachdem die Ignite 2018 in der letzten Septemberwoche erfolgreich zu Ende gegangen ist, geht Microsoft jetzt mit seiner Konferenz auf Welttournee. In insgesamt 17 Städten macht das neue Event-Format "Microsoft Ignite | The Tour" Halt. Den Auftakt macht am 6. und 7. Dezember 2018 Deutschland in Berlin.

Die kostenlose Konferenz bietet zwei Tage lang technische Inhalte von Experten für Entwickler und IT-Professionals zu Microsoft-Technologien wie Microsoft Azure, Office 365, Microsoft 365 oder Windows Server. Teilnehmer lernen vor Ort u.a. die neuesten Cloud-Dienste und Infrastrukturangebote kennen und erfahren, wie man seine bereits erlernten Fähigkeiten auch in ganz neuen Bereichen einsetzen kann – von IoT über KI und maschinellem Lernen bis hin zu Microservices, Containern und mehr.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, 1:1-Treffen mit internationalen Microsoft-Engineers zu vereinbaren und wertvolle Tipps für eigene Projekte zu erhalten. Außerdem bietet die Konferenz die tolle Chance, Microsoft-Experten, Community-Größen und viele Gleichgesinnte zu treffen, sich mit ihnen auszutauschen und so das eigene persönliche Netzwerk zu erweitern.

Die Registrierung ist ab sofort geöffnet, die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Da die Anzahl der Teilnehmer begrenzt ist, sollten sich Interessierte frühzeitig ihren Platz in Berlin sichern.

Ignite | The Tour
6. und 7. Dezember 2018
Messe Berlin
Jetzt anmelden

Bei Ignite | The Tour handelt es sich um eine Weiterentwicklung der erfolgreichen Veranstaltungsreihe TechSummit, die im Februar mit über 3.000 Registrierungen eine der bisher größten Veranstaltungen von Microsoft in Deutschland war.

Da sich die Referenten von Microsoft Ignite | The Tour vor allem aus ausgewählten Produktspezialisten und Technologie-Experten der Microsoft Corporation zusammensetzen, wird die gesamte Veranstaltung in englischer Sprache durchgeführt.


Comments (0)

Skip to main content