DevOps: Kostenloses E-Book, Ressourcen und Roadshow


Verkürzte Lieferzeiten, schnellere Wechsel der Funktionalität und deutlich gesteigerte Qualitätsansprüche bei der Auslieferung – kennen Sie diese Herausforderungen, die der digitale Wandel für die Softwareentwicklung mit sich bringt? Da sich diese mit herkömmlichen Methoden nicht mehr bewältigen lassen, sind neue Ansätze vonnöten. Die bereits in vielen Unternehmen erfolgreich erprobte Herangehensweise ist hier der DevOps-Ansatz, also die enge Verzahnung von Entwicklung und IT-Operations.

Für ein genaueres Verständnis dafür, was sich hinter dem Begriff DevOps verbirgt, was das Ziel des Ansatzes ist, wie die Herangehensweise aussehen kann und wie die verschiedenen Aspekte einzuordnen sind, haben wir drei Tipps für Sie:

Das DevOps Inselbuch – nicht nur für Entwickler interessant

In Zusammenarbeit mit dem Fachmagazin Windows Developer und der artiso solutions GmbH stellt Microsoft Deutschland kostenlos das deutschsprachige E-Book „Das DevOps Inselbuch – die Sommerlektüre für Entwickler“ zum Download zur Verfügung. Darin lernen Sie die Philosophie, die Methoden, die Ansätze und die Technik, die hinter DevOps stecken, kennen und verschaffen sich ein umfassendes Bild, um DevOps auch in Ihrem Unternehmen bzw. für Ihre Projekte anwenden zu können. Nach dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ fließt dabei die praktische Erfahrung der beiden Autoren aus vielen DevOps-Projekten mit ein.

E-Book herunterladen

Jede Menge DevOps-Ressourcen

Außerdem finden Sie eine umfangreiche Ressourcensammlung zu DevOps auf dem Technologieportal TechWiese, die regelmäßig erweitert wird. Dort ist ein umfangreiches Angebot an Videos, Fachartikeln und Dokumentationen rund um die verschiedenen Aspekte im Umfeld von DevOps und VSTS gelistet.

Zur DevOps Ressourcen-Sammlung

DevOps Hackathon Roadshow 2017

Microsoft lädt im September Entwickler und IT-Experten dazu ein, den DevOps-Ansatz, das dahinterliegende „Mindset“ und die von Microsoft dafür ausgelegten und interoperablen Tools kennenzulernen und auszuprobieren. DevOps-Experten demonstrieren dann auf einer kostenfreien Workshop-Reihe, wie mit den Visual Studio Team Services eine durchgängige, cloudbasierte sowie plattform- und sprachenunabhängige DevOps-Lösung aussehen kann.

Teilnehmer können auf der eintägigen Veranstaltung das Gelernte selbst ausprobieren. Unter professioneller Anleitung werden die wichtigsten Bereiche und deren Konfigurationsmöglichkeiten erarbeitet – angefangen bei der Verwaltung von Arbeitspaketen über Builds und Releases bis hin zum automatisierten Veröffentlichungen von Änderungen in Produktivumgebungen.

Das Aufsetzen der DevOps-Lösung erfolgt in kleinen Gruppen von 2 bis 3 Personen, die auch vom gleichen Unternehmen kommen können. Termine der Roadshow sind der 5. September 2017 (Hamburg), 6. September 2017 (Berlin), 11. September 2017 (Köln) und 14. September 2017 (München).

Zur Anmeldung

Comments (0)

Skip to main content