Virtuelle Konferenz: Ihr Weg in die Industrie 4.0


Die digitale Transformation hat längst Einzug in die klassische Produktion gehalten. Schlagworte wie „Industrie 4.0“ sind in aller Munde. Doch was bedeutet das für Unternehmen und wie können diese sich auf die Zukunft der Produktion bestmöglich vorbereiten und aufstellen?

Antworten darauf erhalten Interessierte am 10. November 2016 auf einer kostenlosen virtuellen Konferenz mit dem Titel „Ihr Weg in die Industrie 4.0“. Unter dem Motto „Von der klassischen Produktion zur digitalen Transformation“ erfährt man im Rahmen der kostenlosen Veranstaltung, wie man Produktion oder Produkte selbst digitalisieren oder durch Ansätze wie vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance) oder Real Time Monitoring effizienter gestalten und optimieren kann. Um einen bestmöglichen Überblick über die vielfältigen Herangehensweisen sowie Inspirationsansätze für einen individuellen Weg in die Industrie 4.0 zu vermitteln, zeigen von 9 bis 17 Uhr verschiedene Partner von Microsoft konkrete Beispiele aus der Praxis ihrer Kunden – von der Idee über die strategische Planung bis hin zur konkreten Umsetzung.

Konkret sind folgende Vorträge geplant:

  • Einführung zum Thema der virtuellen Konferenz (Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH)
  • Anbindung von Maschinensteuerungen an die Microsoft Azure Cloud (Ralf Kölle Technischer Evangelist, SOTEC Software Entwicklungs GmbH)
  • Kaffee kochen 4.0 mit Azure IoT (Matthias Ilgen, Projektleiter Business Analytics & Patrick Zschech, Data Scientist, Robotron Datenbank Software GmbH)
  • Die Revolution bei Industrie 4.0: Der Weg von smarter Produktion zum smarten Produkt (Tobias Maier, Geschäftsführer, ML!PA Consulting GmbH)
  • Smart Manufacturing Analytics – für bessere Entscheidungen in der Produktion (Michael Bruns, Senior Manager Data & Analytics, PricewaterhouseCoopers AG)
  • Industrial Big Data als Grundlage für Analytics (André Lange, Geschäftsführer, ICONICS Germany GmbH)
  • Smart Factory (Philipp Schmidt, Head of Innovation Management, COPA-DATA GmbH)

Während der Konferenz haben Teilnehmer live die Möglichkeit, Fragen im Chat an die Experten zu richten.

Zur Aufzeichnung

Comments (2)

  1. Michael Socher sagt:

    Leider konnte ich an dem Tag nicht teilnehmen. Gibt es eine Aufzeichnung der Konferenz?

  2. Markus Z. _ sagt:

    Auf der Veranstaltungswebseite steht jetzt die Aufzeichnung zur Verfügung.

Skip to main content