Kostenlose Roadshow: Test & Touch – Microsoft Surface Hub und Skype for Business in Aktion erleben


Microsoft Surface Hub ermöglicht eine neue Art der Zusammenarbeit. So können Gruppen z.B. auf Fingerdruck zusammenfinden, Inhalte in höchster Qualität schnell ausgetauscht oder Arbeitsergebnisse allen Teilnehmern sofort zur Verfügung gestellt werden. Für alle, die die Möglichkeiten von Surface Hub selbst ausprobieren wollen, veranstalten Insight Deutschland und Microsoft die Surface Hub Roadshow "Test & Touch". Die einzelnen Veranstaltungen sind kostenlos, finden jeweils von 9:30 bis 13:00 Uhr statt und die Teilnehmer ist beschränkt.

Zur Anmeldung

Die Termine der Veranstaltungsreihe

  • 03. November 2016 – Microsoft Niederlassung, 50676 Köln, Holzmarkt 2a
  • 10. November 2016 – Microsoft Niederlassung, 10117 Berlin, Unter den Linden 17
  • 17. November 2016 – Insight Niederlassung, 85748 Garching bei München, Parkring 35
  • 24. November 2016 – Microsoft Niederlassung, 61352 Bad Homburg, Siemensstr. 27
  • 01. Dezember 2016 - Microsoft Niederlassung, 71034 Stuttgart, Meitnerstraße 9

Die Inhalte der einzelnen Roadshow-Termine

Wissen arbeitet im digitalen Zeitalter: Das klassische Einzelbüro hat ausgedient, Abteilungszwänge lösen sich auf, Mitarbeiter reklamieren die absolute Zeitsouveränität. Gleichzeitig bilden sich virtuelle Teams über Abteilungs- und Standortgrenzen hinweg. Teilnehmer erfahren, welche Möglichkeiten Microsoft Surface Hub in Kombination mit Skype for Business bietet, um Wissen zu teilen und Ideen im Team zu erarbeiten.

Zusammenarbeit mithilfe von Microsoft Surface Hub: Einwahlprobleme bei Telefonkonferenzen und ermüdende Folienschlachten gehören der Vergangenheit an. Microsoft unterstützt mit Surface Hub die Digitalisierung der Zusammenarbeit im Unternehmen. Teilnehmer erleben live, wie Szenarien des Austausches über Standort- und Unternehmensgrenzen hinweg mit Surface Hub konkret aussehen können.

Skype for Business und Surface Hub im Zusammenspiel: Online-Präsentationen gehören bereits zum Standard. Deren Teilnehmer müssen aber vielfach noch Medienbrüche in Kauf nehmen und sowohl ein Telefon als auch einen PC, Laptop oder Tablet parallel nutzen. In einer integrierten Microsoft Cloud-Umgebung nehmen alle Teilnehmer über ein Medium aktiv und ohne Zugangshürden an einer Besprechung teil.

In neun Schritten zur erfolgreichen Surface Hub-Implementierung: Wie schafft man die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Collaboration-Lösung auf Basis von Microsoft Surface Hub und Skype for Business? Welche Aspekte der Surface Hub-Einführung werden über-, welche unterschätzt? Es wird ganz konkret aufgezeigt, worauf man achten muss und wie Insight Interessierte auch im laufenden Betrieb unterstützen kann.

Surface Hub vor Ort testen: Selbstverständlich steht während der Veranstaltung ein Microsoft Surface Hub inkl. Skype for Business zur Verfügung. Teilnehmer erhalten natürlich auch die Gelegenheit, die einfache Anwendung mit eigenen Augen und eigenen Händen zu testen.

Comments (0)

Skip to main content