Ab sofort kein Support mehr für Windows 8


Am 12. Januar 2016 hat Microsoft, wie im Jahr 2014, angekündigt die technische Unterstützung für Windows 8 eingestellt. Es gibt somit keine Sicherheitsupdates mehr für diese Windows-Version. Wir empfehlen Anwendern, die noch Windows 8 einsetzen, daher dringend das kostenfreie Upgrade auf Windows 8.1. Es ist über die Store-App verfügbar. Dieses deutschsprachige Tutorial beschreibt alle notwendigen Schritte.

Der grundlegende Support von Windows 8.1, das als Service Pack zu Windows 8 gilt und nicht als eigenständige Version, endet am 09. Januar 2018. Der erweiterte Support, der noch Sicherheits- aber keine Funktionsupdates mehr bringt, endet am 10. Januar 2023. Anwender, die Windows 8.1 installiert haben, können noch bis Ende Juli 2016 kostenfrei auf Windows 10 upgraden. Ein Wechsel direkt von Windows 8 auf Windows 10 ist nicht vorgesehen.

Eine Übersicht über das jeweilige Supportende der verschiedenen Windows-Versionen findet sich auf dieser Webseite.

Gastbeitrag von Michael Kranawetter, National Security Officer (NSO) bei Microsoft in Deutschland. In seinem eigenen Blog veröffentlicht Michael alles Wissenswerte rund um Schwachstellen in Microsoft-Produkten und die veröffentlichten Softwareupdates.

Comments (0)

Skip to main content