SQL Server 2005 overtakes Oracle dwh – 270TB!

Nachdem das ehemals “unbreakable” Oracle von den Sicherheits Spazialisten immer mehr verrissen wird (siehe “Enterprise Strategy Group on SQL 2005: “Microsoft Years Ahead…”” bzw. “Which Database is More Secure? Oracle vs Microsoft“) hat Oracle jetzt eine weitere seiner Kronen verloren. Bisher war die weltweit größte bekannte Datenbank ein 100 Terra Byte (TB) großes Datawarehouse bei Yahoo….

0

Gartner: Exchange 2007 to shape the future of email

Exchange Server 2007 wird voraussichtlich im Dezember dieses Jahres fertiggestellt werden. Und Gartner denkt, dass Exchange Server 2007 den E-Mail Markt stark verändern wird. Innerhalb von nur zwei Jahren erwartet Gartner, dass der Exchange Server 2007 auf 40% aller Mail Server zu finden sein wird. Ein interessanter Fund eines englischen Kollegen. Die Kurz Fassung: Microsoft…

0

Birmingham killt Linux-Großprojekt

Wieder eines der prestigeträchtigen großen Linux-am-Desktop Projekte, die “den Bach runtergehen”. Nach Bergen-Belsen in Schweden (siehe “Aktueller Medienartikel – Bergen legt Linux Migration auf Eis“) jetzt auch Birmingham. Und die Liste ließe sich fast beliebig weiterführen. Immer mehr Projektleiter kommen drauf, dass Linux Projekte eben doch ins Geld gehen. Open Source ist nicht automatisch kostenlos….

2

Which Database is More Secure? Oracle vs Microsoft

Sichtlich hat der Bericht der “Enterprise Strategy Group” zum Thema Datenbanksicherheit (siehe Blog Eintrag hier) für eingie Aufregung gesorgt.Michael Howard, ein Kollege aus dem Security Bereich hat nun eine interessante Ergänzug zum ESG Bericht gefunden. Die Details lassen sich in seinem Web Log nachlesen. Nur soviel: David Litchfield, ein bekannter Sicherheits Experte aus dem Datenbankumfeld hat…

2

Global CEO Study 2006: Expanding the Innovation Horizon

Eine interessante Umfrage der IBM unter 765 CEO´s auf der genzen Welt. Die IBM Global CEO Study 2006 beschäftigt sich mit der Agenda der CEOs in den kommenden Jahren. Die Ergebnisse dieser Studie basieren auf Interviews, die vor kurzem von IBM und der Economist Intelligence Unit (EIU) mit 765 CEOs aus der ganzen Welt durchgeführt…

0

Innovation Day Brüssel – Stärkung des europäischen Wirtschaftsraum

Vor kurzem hat im Brüssel der Innovation Day stattgefunden. Wie es den Anschein hat dürften dort einige sehr interessante Themen angesprochen worden sein. Zumindest haben gleich zwei meiner bloggenden Kollegen unabhängig voneinander darüber bercihtet: Harald Leitenmüller’s WebLog: Beim Innovation Day in Brüssel am 9. November stand die Stärkung des europäischen Wirtschaftraum im Mittelpunkt. Zwei wesentliche…

0

Microsoft starts a group for software harmony

Worüber ich schon von ein paar Wochen geschrieben habe (Microsoft: Liebeswerben um Open-Source-Gemeinde) setzt sich weiter fort. Interoperabilität ist, und bleibt für Microsoft ein wichtiges Thema. Wir glauben, dass wir damit unseren Kunden sehr stark helfen können, Ihre IT-Investitionen optimal einzusetzen. Deshalb wurde auf der TechEd verkündet, dass Microsoft zusammen mit anderen prominenten IT-Firmen die…

0

the Month of Kernel Bugs (MoKB) archive

Und da das Thema Sicherheit so einwichtiges ist, gleich noch ein dritter Post in dieser Woche. Anbei ein interessantes Interview mit dem Initiator des “Monats der Kernel Bugs”. Hier wird jeden Tag eine neue Sicherheits Lücke in einem Betriebssystem veröffentlicht. Die Liste zeigt sehr “schön”, dass Sicherheit ein Thema für die ganze Software Industrie ist,…

2

"Open Source ist sicherer – Das ist eine gefährliche Aussage"

Passend zum gestrigen Thema Sicherheit (Enterprise Strategy Group on SQL 2005: “Microsoft Years Ahead…), anbei gleich noch ein Artikel dazu. Diesmal geht es um die angebliche prinzipielle Sicherheit von Open Source Projekten. Niemand geringerer, als der Linux Kernel-Hacker Alan Cox warnt vor falschem Sicherheitsgefühl bei Open Source-Projekten. Hohe Sicherheitsstandards gäbe es nur in wenigen Projekten. Anbei…

1

Enterprise Strategy Group on SQL 2005: “Microsoft Years Ahead…”

Nach der unseligen “Slammer” Geschichte, ist es ja ziemlich ruhig geworden in Bezug auf die Sicherheit von Microsoft SQL-Server. Während Oracle Quartal für Quartal seine ca. 80 Sicherheits Lücken stopft, hört man vom Microsoft SQL-Server diesbezüglich gar nichts. Woher kommt das? Taucht der SQL-Server “unter dem Radar” durch, oder gibt es da andere Gründe? Anbei…

5