Mobile Geräte einführen, aber wie?

Hat Ihr Management auch die neuesten mobilen Geräte gesehen und will diese nun unbedingt haben? Und Sie sind sich nicht sicher, wie Sie diese einführen sollen? Ein paar grundlegenden Gedanken hat Microsoft in dem Artikel über einen 8 Punkte Plan zusammengefasst. Hilfreiche Informationsquelle ist dabei das Business Ressource Kit unter http://www.microsoft.com/windowsmobile/en-us/business/business-resources/enterprise-resource-kit.mspx  Was gilt es aus…

0

Blueprints von Microsoft für Windows Server 2008 Umgebungen

Langsam hat sich Windows Server 2008 in der Praxis etabliert und wird von immer mehr Kunden eingesetzt. Aus diesem Grund häufen sich auch die Anfragen nach Planungshilfen und Blueprints zur sicheren, richtigen Einführung dieses Produkts. Auf den Microsoft Infrastructure Planning and Design Seiten finden Sie alles nötige dazu. Hier eine kleine Übersicht für alle IT-Infrastrukturarchitekten,…

0

Neu: Microsoft Assessment and Planning Toolkit 3.2 Beta

MAP, also Microsoft Assessment and Planning Toolkit, gibt es schon länger. Es ist ein kostenloses Tool wie gemacht für jeden IT-Infrastrukturarchitekten, denn es analysiert Systeme in Netzwerken und generiert automatische Berichte in Word un Excel, die man gleich verwenden kann (sofern man englische Berichte nutzt). Der Funktionsumfang ist hierbei recht mächtig; die Analyse der Systeme…

0

TechNet Deployment Seminare im November

Meine Kollegen Ralf Schnell und Michael Korp führen im November in mehreren Städten Windows Deployment Seminare durch. Egal ob Sie mehr über automatisiertes Server- oder Client Deployment lernen wollen oder wie man Optimierungen im Client OS vornehmen kann, bei diesen Seminaren liegen Sie richtig. Mehr Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter http://www.microsoft.com/germany/technet/seminare/2008/deployment.mspx

0

Planungshilfen von Microsoft: Visio & Visio-Addons

Als IT-Infrastrukturarchitekt kommt man ohne Visio eigentlich kaum aus. Schließlich ist es Visio, welches einem bei der Erstellung von Netzwerkdiagrammen bis hin zu Racklayouts hilft, den Überblick zu behalten. Leider kennen jedoch nur wenige Leute Visio wirklich gut, daher hier ein paar hilfreiche Links, die einem das Leben leichter machen: Unter http://visiotoolbox.com/Default.aspx finden Sie viele…

0

Netbooks: Mit Windows oder Linux? Oder gar nicht?

Seit längerem werden diese kleinen Winz-Rechner angeboten: Netbooks. Mit zu kleinem Bildschirm, einer Festplatte oder sogar Flash-Speicher in der Größe einer DVD und anderen Einschränkungen, die man bisher für nicht akzeptabel hielt, erobern sie momentan den Markt und sind ein Muss für alle hippen und trendigen Junggebliebenen. Irgendwie gehöre ich wohl nicht dazu; ich mag…

0

Windows PowerShell Exit Codes: wie nutzen?

Als kurze Ergänzung zum MVP Tag und für alle PowerShell Fans: Windows PowerShell bietet (wie andere Skriptsprachen auch) die Möglichkeit, eigene Exit-Codes zu definieren. In PowerShell schreibt man dazu z.B. einfach den Befehl Exit 123, um den Rückgabewert 123 zu übergeben. Ist dies jedoch in einem Skript eingebettet und ruft man das Skript von einer…

1

Windows PowerShell Workshop für MVP Tag

Egal ob Sie am Freitag den 10.10.2008 am Microsoft MVP Tag in München dabei waren oder einfach nur Interesse an Windows PowerShell haben, mit diesem Workshop liegen Sie richtig. Kostenlos können Sie sich die Unterlagen, Testdateien und Masterskripte herunterladen und dann bei sich auf dem Rechner ausprobieren und nachvollziehen. Den deutschsprachigen Workshop finden Sie unter…

0

Videointerview zum Thema Interoperabilität

Meine Kollegen aus den USA haben ein interessantes Videointerview mit Eric Newcomer geführt, seines Zeichen CTO of IONA zum Thema Interoperabilität in heterogenen Welten. Auch wenn dies eher ein Developer Thema ist, sollte man als Infrastrukturarchitekt ebenfalls einiges davon wissen. Und 16 Minuten dafür aufzuwenden, sollte sich fast jeder leisten können: ARCast.TV – Eric Newcomer…

0

Enterprise Search: Microsoft laut Gartner vorn

Im Enterprise Search Umfeld tummeln sich viele Anbieter, aber nicht alle sind erfolgreich. Microsoft hat hier mit seinem umfangreichen Plattformgedanken laut Gartner jedoch die Nase vorn und konnte nachweisen, dass es auch extrem große Datenmengen und Suchanfragen problemlos handhaben kann. Unter http://mediaproducts.gartner.com/reprints/microsoft/vol6/article4/article4.html können Sie den Gartnerreport nachlesen. Wenn Sie nun Interesse haben, eine solche Suchlösung…

0