Group Policy Search

Mein Kollege Holger Sirtl machte mich auf eine coole Webapplikation für Administratoren aufmerksam, die ursprünglich von den Kollegen Stephanus Schulte und Jean-Pierre Regente als On-Premises-Software gebaut wurde. Zusammen mit Tim Fischer haben sie dann die Anwendung auf Windows Azure und SQL Azure portiert. Dabei handelt es sich um eine Anwendung, mit der auf einfache Art…


Keine Admin-Rechte = sicherere PCs

Was schwer nach Binsenweisheit klingt, wurde nun durch eine Analyse belegt: Arbeiten Anwender unter Windows 7 ohne Administratorenrechte, bleiben 90 Prozent aller Angriffe auf Windows-Sicherheitslücken wirkungslos. Im Fall von Microsoft Office sind es sogar 100 Prozent. Laut einem Bericht des IT-Sicherheitsproduktherstellers Beyond Trust kann ein Großteil aller Sicherheitsprobleme in Microsoft-Produkten durch die Wegnahme von Admin-Rechten…

16

Augen auf beim Hardwarekauf: I/O-Performanceverlust bei Virtualisierung von Windows XP?

Im letzten Monat wurde ich auf den Thread Langsames Windows XP auf Hyper-V R2 in den Microsoft TechNet-Foren aufmerksam gemacht. Ein Kunde schreibt: …habe auf einen HP ML350 G5 mit Quad XEON Proz. und 12GB RAM das Problem, das Windows XP als VM sehr langsam läuft. Im Taskmanager der virutellen Maschine kann man beobachten, dass…

6

Drucker auf Windows 7 64-bit im Netzwerk freigeben

Drucker im Netzwerk zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung zu stellen ist nicht nur in Firmennetzwerken eine Standardaufgabe. In der Vergangenheit haben viele Anwender auch zu Hause einen Drucker zur gemeinsamen Nutzung konfiguriert. Während das bei Windows XP und Windows Vista ein mühsame und manuelle zu erledigende Aufgabe war, kann Windows 7 mit der neuen Heimnetzwerkfunktion…

26

Was Virenscanner nicht scannen sollten

Immer wieder erreichen uns Kundenanfragen, die über mysteriöse Probleme berichten. In diesem Beispiel beschrieb ein Kunde, dass der Rechner ‘irgendwie langsamer’ geworden ist und fand folgenden Eintrag in der Ereignisanzeige: wuaueng.dll (504) SUS20ClientDataStore: A request to write to the file “C:\Windows\SoftwareDistribution\DataStore\DataStore.edb” at offset 0 (0x0000000000000000) for 32768 (0x00008000) bytes succeeded, but took an abnormally long…

9

Microsoft Security Essentials ist fertig!

Da Sicherheitsbedrohungen für heutige PCs immer weiter zunehmen, arbeitet Microsoft aktiv daran, PC-Anwender zu schützen, um ihnen eine sichere und produktive Windows-Umgebung bereitstellen zu können. Zusätzlich zu den Vorteilen der Sicherheitsfunktionen, die für die eigenen Produkte entwickelt und in diese integriert wurden, empfiehlt Microsoft Endkunden einen Echtzeit-Anti-Malware-Schutz, um ihre PCs vor neuen und zukünftigen Bedrohungen…

24

Netzwerkpfade und-Laufwerke in Windows 7-Bibliotheken

Über mein Blog erreichte mich folgende Frage eines Anwenders: Ich frage mich nur, wie Netzlaufwerke in Bibliotheken einzubinden sind. Macht man es über die Bibliothek, bekommt man eine Fehlermeldung, dass nur indizierte Orte dort aufgenommen werden können (unter Vista konnte man per Patch UNC Pfade indizieren unter Win 7 bisher nicht). Fügt man die Netzorte…

10

Out-of-band release: Kritisches Internet Explorer Sicherheitsupdate

Microsoft hat angekündigt, am Dienstag, 28. Juli 2009, gegen ca. 19 Uhr deutscher Zeit außerplanmäßig zwei Sicherheitsupdates zu veröffentlichen, von denen eines als kritisch eingestuft ist. Betroffen sind neben Visual Studio (Microsoft Visual Studio .NET 2003, 2005 und 2008 sowie Microsoft Visual C++ 2005 und 2008) vor allem der Internet Explorer in den Versionen 5,6,…


Wie wechsle ich den Laufwerksbuchstaben des OS-Laufwerks?

Da ich jetzt zum zweiten Mal in die Falle getappt bin, dass sich beim Sichern und Wiederherstellen von Windows-Installationen die Laufwerksbuchstaben verschoben haben, poste ich einmal meine Lösung des Problems. Egal ob man 3rd Party Imagingsoftware, das Complete PC Backup oder ImageX benutzt – es kann passieren, dass man nach dem Wiederherstellen (insbesondere wenn man…

2

Verwundbarkeit im Internet Explorer erlaubt Remote Code Execution

Am 10. Dezember veröffentlichte Microsoft ein Security Advisory zu der Pointer Reference Memory Corruption Vulnerability (CVE-2008-4844). In dem Microsoft Security Bulletin MS08-078 wurde das Problem detalliert beschrieben und mögliche Maßnahmen zur Eingrenzung des Schadpotentials durch zum Beispiel das Aktivieren von Sicherheitstechniken wie DEP und ASLR genannt. Gestern kündigte Microsoft die Bereitstellung eines Patches ausser der…

11