Suche in Windows findet nichts in PDFs?

Da ich jetzt zum dritten Mal darüber gestolpert bin, dass in Windows 8 und Windows 10 die Suche auf einmal keine Treffer mehr in PDFs anzeigt und ich jedes Mal genau weiß, dass ich dafür doch schon eine Lösung hatte, schreibe ich sie in mein Blog. Normalerweise ist es bei Windows kein Problem: PDFs kann…

11

Welche Office 2010-Version soll ich nehmen: 32-bit oder 64-bit?

Nach der Fertigstellung von Office 2010 können MSDN- und TechNet-Abonennten seit gestern Office 2010 herunterladen und testen. Dabei wird den meisten auffallen, dass es zwei verschiedene Office-Versionen zum Herunterladen gibt. Einmal 32-bit und einmal 64-bit. Natürlich bleibt dann eine Frage nicht aus. Ich zitiere mal stellvertretend für die vielen Anfragen, die ich bekommen habe, einen…

26

Drucker auf Windows 7 64-bit im Netzwerk freigeben

Drucker im Netzwerk zur gemeinsamen Nutzung zur Verfügung zu stellen ist nicht nur in Firmennetzwerken eine Standardaufgabe. In der Vergangenheit haben viele Anwender auch zu Hause einen Drucker zur gemeinsamen Nutzung konfiguriert. Während das bei Windows XP und Windows Vista ein mühsame und manuelle zu erledigende Aufgabe war, kann Windows 7 mit der neuen Heimnetzwerkfunktion…

26

Netzwerkpfade und-Laufwerke in Windows 7-Bibliotheken

Über mein Blog erreichte mich folgende Frage eines Anwenders: Ich frage mich nur, wie Netzlaufwerke in Bibliotheken einzubinden sind. Macht man es über die Bibliothek, bekommt man eine Fehlermeldung, dass nur indizierte Orte dort aufgenommen werden können (unter Vista konnte man per Patch UNC Pfade indizieren unter Win 7 bisher nicht). Fügt man die Netzorte…

10

Verwundbarkeit im Internet Explorer erlaubt Remote Code Execution

Am 10. Dezember veröffentlichte Microsoft ein Security Advisory zu der Pointer Reference Memory Corruption Vulnerability (CVE-2008-4844). In dem Microsoft Security Bulletin MS08-078 wurde das Problem detalliert beschrieben und mögliche Maßnahmen zur Eingrenzung des Schadpotentials durch zum Beispiel das Aktivieren von Sicherheitstechniken wie DEP und ASLR genannt. Gestern kündigte Microsoft die Bereitstellung eines Patches ausser der…

11

Verwundbarkeit im Serverdienst erlaubt Remote Code Execution

Microsoft hat soeben das schon angekündigte kritische Windows-Sicherheitsupdate freigegeben. Es ist über Microsoft Update, Windows Update und Office Update verfügbar. Sicherheitsupdates sind weiterhin auch über das Microsoft Download Center herunterladbar. Aufgrund der Schwere des Problems empfehlen wir allen Kunden dringendst, diesen Patch schnellstmöglich einzuspielen. Diese Sicherheitsanfälligkeit kann bei der Gestaltung einer als Computerwurm verwendbaren Ausnutzung…

1

Out-of-band release: Kritisches Windows-Sicherheitsupdate

Microsoft wird heute Abend gegen ca.19 Uhr (10 am PST) ein kritisches Sicherheitsupdate veröffentlichen, welches alle unterstützen Versionen von Windows betrifft. Allein die Tatsache, dass die Veröffentlichung out-of-band erfolgt, zeigt, wie kritisch  dieser Patch ist. Code Red, Nimda, Slammer 6 Co. zeigten in der Vergangenheit, wie eine derartige Lücke zum Angriff einlädt. Obwohl die Patches…

3

Update: Support von Microsoft Software in virtualisierten Umgebungen auch von Drittanbietern

In einer Presseerklärung gab Microsoft am 19.08.2008 bekannt, das zukünftig 31 Softwareprodukte aus unserem Hause auch virtualisiert unter Windows Server 2008 mit Hyper-V, Microsoft Hyper-V Server 2008 oder einem anderen Hypervisor, validiert durch das Microsoft Server Virtualization Validation Program (SVVP) supported werden. Dazu gehören: Microsoft Application Virtualization 4.5 und höher wie Management Server, Publishing Server,…

4

Sprachverwirrung

Folgende Frage eines Kunden fand sich in meiner Mailbox an: Wann wird die Grundlage für den Exchange 2007 Server (Deutsch), d.h. der Windows 2003 Server (R2?) als x64-Version in Deutsch offiziell für Endkunden vorliegen bzw. als Evaluation im Technet verfügbar sein? Bisher ist es ja lt. Auskunft von Microsoft im Technet nicht empfehlenswert (es wird…


Windows Mobile Device Center

Während ich gerade im Flugzeug nach Seattle saß, wurde die finale Version der Windows Mobile Device Center Driver für Windows Vista (Kurzname: WMDC) freigegeben: Microsoft Windows Mobile Device Center Driver für Windows Vista (x86) Microsoft Windows Mobile Device Center Driver für Windows Vista (AMD64) WMDC ist der Nachfolger von ActiveSync für Windows Vista. Damit können Smartphones…

9