Microsoft Forefront Integration in Network Access Protection

Auf der Microsoft Website steht seit kurzem der neue Solution Accelerator Microsoft Forefront Integration Kit for Network Access Protection zur Verfügung. Er enthält alle notwendigen Informationen, um den Virenscanner Forefront Client Security als Komponente in Network Access Protection (NAP) einbinden zu können. Neben dem Deployment Guide benötigt man vor allem die SHV- und SHA-Komponenten (32-bit…


Windows Server 2008 Security in der Praxis - Network Access Protection

  Network Access Protection (NAP) ist eine der neuen Sicherheitstechnologien in Windows Server 2008. Mit NAP können Administratoren Zustandsrichtlinien konfigurieren, die beispielsweise Softwareanforderungen, Sicherheitsupdateanforderungen und erforderliche Konfigurationseinstellungen für Computer definieren, die eine Verbindung zum Organisationsnetzwerk herstellen. Dies gilt sowohl für interne Zugriffe über die firmeneigene Netzwerkinfrastruktur wie auch für externe Zugriffe über VPN oder Terminal…


System Center Configuration Manager 2007 und Network Access Protection

Network Access Protection (NAP) ist eine der Neuerungen von Windows Server 2008. Jeff Wettlaufer, seines Zeichens Sr. Technical Product Manager für System Center Configuration Manager (SCCM), beschreibt auf seinem Blog, wie SCCM 2007 mit NAP genutzt werden kann und hat einen kurzen Screencast aufgenommen, der die Kombination beider Technologien auf den Punkt bringt (ausführliche Dokumentation…

1

Interop Berlin 2007

Die Interop Berlin 2007 beleuchtet als Kombination aus Ausstellung, Test- und Demo-Netzwerk sowie Kongress die wichtigsten IT-Trends »Application-Interoperabilität«, »IT-Security«, »Voice-over-IP«, »Infrastructure & Services«, »Wireless & Mobility« und »Data-Center & Serversysteme«. Microsoft ist mit Partnern auf einem eigenen Stand vertreten, auf dem vor allem das neue deutsche Interop und Open Source Software Blog port25blog.de hervorsticht. Es…

2