Microsoft Lync 2010 Mobile jetzt auf dem Windows Phone

Gestern Nacht hatte ich auf dem Weg zum Flughafen bei Frank Prengels auf Facebook den Hinweis auf die Verfügbarkeit von Microsoft Lync 2010 für Windows Phone gefunden und weiterverbreitet. Ein Kommentar deutete daraufhin an, dass bei ihm der Client sich nicht mit Office 365 verbinden kann. Ohne das in der kurzen Zeit getestet zu haben,…


Windows Mobile Updates HTC Touch2 (T-Mobile) und HD2

    Für mein aktuelles Mobiltelefon gibt es seit kurzem eine neue Firmware von T-Mobile, die ich gleich mal ausprobieren werde. Wer sein Telefon auch selbst aktualisieren möchte, sollte daran denken, dass es vor dem Update vollständig aufgeladen sein muss und alle Daten auf dem Telefon durch das Update gelöscht werden. Zwar bekomme ich mit…

5

YinYang

Meine britischen Kollegen haben ein ungewöhnliches Projekt rund um Windows 7 und Windows Server 2008 gestartet. In Projekt YinYang werden die neuen Funktionen in Windows 7 und Windows Server 2008 auf eine neue Art und Weise erklärt. Aber seht selbst… YY: Introducing Windows 7 and Windows 2008 R2 In dem Video lassen sich die einzelnen…


Windows Vista Demo Readiness Toolkit (WinDRT)

Schon seit der Beta-Phase von Windows Vista, als der Codename noch "Longhorn" lautete, entwickelt ein Team bei Microsoft intern angepasste Windows Vista-Installations-DVDs zu Demonstrationszwecken. Ziel ist es, auf Basis von Windows Vista Ultimate eine umfangreiche Demoumgebung zur Verfügung zu stellen, die sich für viele verschiedene Szenarien eignet. Wer häufig aus beruflichen Gründen Windows Vista Kunden…

5

Schon Live Mesh ausprobiert?

Live Mesh ist ein neuer Online-Dienst von Microsoft, der sich zur Zeit noch in Entwicklung befindet. Damit kann man Computer und mobile Geräte via Internet synchronisieren und fernsteuern. In der Betaphase unterstützt Live Mesh zunächst Windows Vista und Windows XP – Mesh-Clients für Mac OS X und für mobile Geräte sollen zukünftig folgen. Ich teste…

9

Neue Enterprise-Features in Windows Mobile 6 und Exchange Server 2007 - Teil 2

Im zweiten Teil schauen wir jetzt auf die Neuerungen von Exchange 2007 im Hinblick auf Mobile Messaging. Exchange 2007 bietet verschiedene neue Features, die die Leistung Ihrer Windows Mobile 6-Messaginglösung erhöhen und die Verwaltung vereinfachen. Nahezu alle Verwaltungsaufgaben erfolgen über die Exchange-Verwaltungskonsole. Zusätzliche Tools zur Geräteverwaltung sind somit überflüssig. Die folgenden Features sind dabei neu…


Neue Enterprise-Features in Windows Mobile 6 und Exchange Server 2007 - Teil 1

Windows Mobile 6 ist die nächste Hauptversion für Windows Mobile-basierte Geräte nach Windows Mobile 5.0. Es liefert im Hinblick auf Mobile Messaging eine ganze Reihe von neuen Funktionalitäten: Erweiterte geräteeigene Verwaltungs- und Sicherheitsfeatures Verbesserte Zertifikatregistrierung und Verwaltung Exchange-Suche für E-Mail Dokumentzugriff auf Microsoft SharePoint®- und Windows-Dateifreigaben HTML-Unterstützung in E-Mail Erweiterte geräteeigene Verwaltung und Sicherheit Die Windows Mobile…

1

Windows Mobile 6 mit Microsoft Exchange Server 2007

Microsoft stellt seinen Kunden einen deutschsprachigen Leitfaden zur Verfügung, der bewährte Methoden und Verfahren zum Implementieren eines Mobile Messaging-Systems mit Windows Mobile 6-basierenden Geräten und Microsoft Exchange Server 2007 beschreibt. Dieser Leitfaden ist in zwei Hauptabschnitte unterteilt: Der erste Abschnitt, Bereitstellen von Mobile Messaging, enthält eine Übersicht über die neuen Features und die bewährten Methoden…


Windows Mobile Device Center

Während ich gerade im Flugzeug nach Seattle saß, wurde die finale Version der Windows Mobile Device Center Driver für Windows Vista (Kurzname: WMDC) freigegeben: Microsoft Windows Mobile Device Center Driver für Windows Vista (x86) Microsoft Windows Mobile Device Center Driver für Windows Vista (AMD64) WMDC ist der Nachfolger von ActiveSync für Windows Vista. Damit können Smartphones…

9

Anywhere Access mit Exchange Server 2007

Microsoft Exchange Server 2007 bietet eine Unified Messaging Plattform, welche Email, Fax und Voicemail in einem Postfach integriert. Dazu hat Microsoft sich mit der 2007er Produktgeneration darauf konzentriert, die Grenzen zwischen den verschiedenen Kommunikationskanälen abzubauen. Exchange Server 2007 erweitert die Fähigkeiten von Microsoft Exchange, welche mit Outlook Web Access und Outlook RPC über HTTP begannen, über…

9