Videos vom Windows Server 2008-Launch


Seit heute stehen in der Microsoft Launch Online-Videothek die Aufzeichnungen aller Vorträge vom deutschen ”Launch-Event” und der ”Deutschen SharePoint-Konferenz 2008", die zeitgleich Mitte Februar in Frankfurt/M. stattfanden, bereit. Das Angebot umfasst insgesamt rund 230 Vortragvideos von 120 Referenten und deckt das komplette Themenspektrum rund um die neu eingeführten Microsoft-Entwicklungs- und Server-Lösungen ab.

Von meiner Seite aus habe ich folgende Vorträge beigesteuert:

Comments (8)

  1. Nils Kaczenski says:

    Gut zu lesen!

    Allerdings müssen offenbar die Beschreibungen noch mal überarbeitet werden. Bei meinem Vortrag steht der Text einer anderen Veranstaltung …

    Gruß, Nils

  2. Hallo Nils,

    danke für das Feedback. Der Text ist entsprechend gefixed worden.

    VG, Daniel

  3. Nils Kaczenski says:

    … ja, prima, jetzt gehts. Auch der Download ist jetzt der richtige. ,-)

    Vielen Dank an dich und deine Kollegen für die schnelle Reparatur!

    Gruß, Nils

    (der den Kameramann offenbar schwer beschäftigt hat …)

  4. Passivhaus says:

    ja. klappt jetzt einwandfrei. danke

  5. Markisen says:

    Hab mir mal den Server 2008 installiert. Naja.. kaum begeisterung.. 🙁

  6. Martin says:

    Danke für die Links.Sehr informative Beiträge ;). Ich hätte mal eine Frage zu RPC over HHTPS mit Exchange. Bei Win Server 2003 war es recht umständlich zu konfigurieren (Stichwort Registry).Wurde das beim Server 2008 verbessert?

    @Markisen:hmm, was hast du denn erwartet? 😉

  7. Hallo Martin,

    die Outlook Anywhere-Konfiguration (ehemals RPC over HTTP) ist eher ein Bereich, in dem Exchange mehr leisten kann. Die Einrichtung ist mit einer FE-BE-Konfiguration unter Exchange 2003 schon sehr vereinfacht – komplex ist es da, wenn man nur einen Exchange-Server hat.

    Mit Exchange 2007, welches als einzige Exchange-Version auf Windows Server 2008 läuft, ist die Einrichtung von Outlook Anywhere auch auf einem einzelnen Server ein Kinderspiel: Einfach die benötigten Komponenten installieren und den "Enable Outlook Anywhere Wizard" laufen lassen.

    VG, Daniel

  8. Martin says:

    Hallo Daniel,

    ja du hast natürlich Recht.Mir ging es natürlich auch um einen Standalone Exchange-Server. Danke schon mal für die Info.Hört sich ja verlockend an.Ich werde es bei nächster Gelegenheit auf einer VM ausprobieren.

    Gruß,Martin