Windows Server Update Services 3.0 ist fertig


Mit Microsoft Windows Server Update Services (WSUS) können Administratoren die Verteilung aller durch Microsoft Update veröffentlichten Softwareupdates auf Computern im Unternehmensnetzwerk zentral steuern. WSUS erleichtert dabei die Bereitstellung von Produktupdates für aktuelle Microsoft-Betriebssysteme und -Serverprodukte.

Mit der neuen Version 3.0 bietet WSUS Administratoren zusätzliche Funktionen, die die Verwaltung von Patches und Updates im Unternehmen noch weiter vereinfachen – darunter eine neue, MMC-basierte Benutzeroberfläche mit erweiterten Filter- und Reportingfunktionen, verbesserte Performance, Verbesserungen für die Verwaltung von Zweigstellen und ein Management Pack für Microsoft System Center Operations Manager.

WSUS 3.0 kann installiert werden auf Windows Server 2003 SP1 und Windows Server code name “Longhorn”. Weitere Informationen finden sich auf dem WSUS Product Team Blog:

  • WSUS 3.0 wird als Aktualisierung für WSUS 2.0 über Windows Update/Microsoft Update ab dem 23.05.2007 angeboten.
  • WSUS 3.0 RC wird nur noch bis zum 31.05.2007 unterstützt.
  • WSUS 3.0 RTM kann direkt WSUS 3.0 RC und WSUS 2.0 aktualisieren, wenn die Vorausetzungen erfüllt sind.
  • Das WSUS 3.0 MOM-Paket wird voraussichtlich nächste Woche im MOM Katalog erscheinen.

Weitere Informationen

Comments (1)

  1. Winfried Sonntag says:

    Hallo Daniel,

    die Deutsche Seite ist nicht mehr ganz aktuell: http://www.microsoft.com/germany/windowsserver2003/technologien/updateservices/default.mspx

    Du kannst das bestimmt an die richtige Stelle weiterleiten. Danke. 😉