Windows Vista Updates ausblenden


Mit dem Veröffentlichen der zusätzlichen Sprachpakete für Windows Vista Ultimate und den ersten freigegebenen Updates für Windows Vista stehen Anwendern nun jede Menge Updatepakete zur Verfügung. Da nicht jeder alle Sprachpakete installieren wird (was ja auch etwas unsinnig wäre), stellt sich die Frage, wie man den Zähler für zur Verfügung stehende Updates herunterstellen kann, damit man sofort sieht, wann neue Updates zur Verfügung stehen.

Dazu geht man mit einem rechten Mausklick auf das (optionale) Update, welches man nicht installieren möchte, und blendet es ganz einfach aus. Zusätzlich kann man sich über diesen Weg auch die Detailinformationen zu dem jeweiligen Update darstellen lassen, falls einem zum Beispiel die Nummer des Artikels aus der Knowledge Base als Information allein für einen Patch nicht ausreicht.

Die ausgeblendeten Updates kann man unter einem eigenen Menüpunkt in der Systemsteuerung sich auch wieder anschauen und daraus auch Update direkt installieren, falls man sich es anders überlegt. Bei mir stehen da jetzt zum Beispiel alle Sprachpakete drin, die ich nicht installieren möchte.

Comments (3)

  1. Chris says:

    Einmal mehr wie in OS X

  2. JWeibler says:

    Aber jede Sprache muss einzeln ausgeblendet werden 🙁

    Gibt es da vielleicht einen einfacheren Weg?

  3. Anonymous says:

    Mein Kollege, Daniel Melanchthon hat einige sehr interessante Blogeinträge geschrieben, auf die ich gerne