Exchange Hosted Services und Secure Messaging




Am 29. März 2006 stellte Microsoft in einer Presseerklärung als neuestes Produkt im Microsoft Exchange-Umfeld Exchange Hosted Services (EHS) vor. EHS basiert auf Lösungen der Aquisition von FrontBridge Technologies Inc und bietet Unternehmen Skalierungsvorteile durch die Nutzung folgender Dienstleistungen:



  • Microsoft Exchange Hosted Filtering steht 30 Tage zum Testen zur Verfügung und bietet ein mehrstufiges Filtersystem für ein- und ausgehende Emails zum Schutz gegen Spam, Viren, Phishing und Email Policy-Verletzungen.
    Preis: ab $1,75 monatlich pro Benutzer
  • Microsoft Exchange Hosted Archive ist eine intelligente Archivierungslösung für Email und Instant Messaging, die Unternehmenskunden hilft, rechtliche Vorschriften zur Archivierung der elektronischen Kommunikation zu erfüllen.
    Preis: ab $17,25 monatlich pro Benutzer
  • Microsoft Exchange Hosted Continuity stellt einen sicheren Zugriff über ein ausgefeiltes Webinterface auf eingehende Emails für Zeiträume von geplanten und ungeplanten Ausfällen des eigenen Mailsystems zur Verfügung.
    Preis: ab $2,50 monatlich pro Benutzer
  • Microsoft Exchange Hosted Encryption unterstützt Kunden bei der Geheimhaltung des Email-Datenverkehrs zwischen gemeinsamen Kommunikationspartnern über Emailverschlüsselung direkt von jedem Firmendesktop.
    Preis: ab $1.90 monatlich pro Benutzer

Weitere Informationen zu EHS sind auf der englischen und der deutschen Microsoft Website und in einem Artikel auf eWeek erhältlich. Zum Thema Secure Messaging gibt es in den nächsten Wochen in Deutschland auch eine Roadshow und in München zwei Hands-on Lab-Termine:


Secure Messaging Roadshow



Secure Messaging Hands-on Labs


Comments (1)