Star Trek wird Realität?


Viele erinnern sich sicher noch an die Begegnung des schottischen Maschinen- und Computercracks Captain Montgomery Scott (genannt ‘Scotty’) mit einem Computer und deren Maus aus Star Trek IV The Voyage Home:


“Computer! Computer? Hallo Computer! … Tastatur, wie rückständig!”


Das hat in diesem Jahr ein Ende. Mit Vista zieht die Spracherkennung direkt in das Betriebsystem ein. Wer sich schon immer gewünscht hat, sein System mit Befehlen steuern zu können, hat mit Windows Vista jetzt die Möglichkeit dazu.


Die anwendungsübergreifende Spracherkennung erlaubt die Nutzung ohne langwierige Trainingsübungen und versteht menschliche Sprache nicht nur zur Steuerung des Betriebsystems und der Applikationen, sondern erlaubt auch das Diktieren in beliebige Windowsprogramme.


Mein amerikanischer Kollege Chris Henley hat einen exzellenten Blogcast als Demonstration dieser neuen Möglichkeiten auf Basis der Windows Vista Dezember CTP aufgenommen und veröffentlicht. 


THIS ROCKS YOUR SOCKS OFF!

http://wm.microsoft.com/ms/inetpub/chenley/vista%20voice%20recognition.wmv

Comments (4)

  1. Marc Grote says:

    Hi Daniel,

    wie hoch ist denn die Sprach- und Erkennungsqualitaet? Gibt es dazu schon Aussagen? Ich beobachte das Thema schon seit fast 15 Jahren und habe bisher gemischte Erfahrungen selbst mit professioneller Software wie DragonDictate / ViaVoice gemacht.

    Auf alle Faelle ne spannende Sache, wenn das jetzt auch ins Betriebssystem Einzug erhaelt.

    Gruss Marc

  2. dmelanchthon says:

    Hallo Marc,

    ich habe da auch ein gesteigertes Interesse dran. Meine Familie ist sprachlich vorbelastet – meine Mutter ist Dolmetscherin und der Meinung, da Computer das nie schaffen werden.

    Du bist doch im Beta-Programm von Windows Vista, oder? Probier es doch mal aus!

  3. Sigrid Melanchthon says:

    Ja, das meine ich immer noch – jedenfalls, wenn es um die ganze Bandbreite von gesprochener Sprache geht. Wenn man das Vokuabular eingrenzt, mag das anders aussehen. Diese Entwicklungen verfolge ich mit großem Interesse.

  4. Anonymous says:

    Robert Scoble weist auf ein neues Feature hin: die Priorisierung von Blog-Themen anhand von Kategorien….