Windows XP – Laufwerksbuchstaben und Computernamen erscheinen im Explorer hinter Beschreibung


In meiner letzten Seminarreihe, an dessen Aufbereitung ich gerade für das Blog sitze, wurde mir die Frage gestellt, warum für Netzlaufwerke in Windows XP im Explorer nicht mehr der Laufwerksbuchstabe an erster Stelle erscheint, sondern der UNC-Name. Weiterhin taucht in der Netzwerkumgebung nicht mehr der Rechnername auf, sondern die Beschreibung des Rechner und dahinter erst der Rechnername in Klammern.


Die Lösung dafür ist sehr einfach. Beides ist mit dem aktuellen Servicepack-Stand via Registry steuerbar:


HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer
Key: ToggleCommentPosition
Type: DWORD
Value: 1 or 0
0 = “share_name on comment_text (computer_name) (drive_letter).”
1 = “share_name on computer_name (comment_text) (drive_letter).”


Key: ShowDriveLettersFirst
Type: DWORD
Value: 1,2, or 4
1 = drive letter is displayed first for remote drives
2 = drive letters are not displayed
4 = drive letter is displayed first for all drives


Das Verhalten ist pro Machine unter HKEY_LOCAL_MACHINE und pro User unter HKEY_CURRENT_USER steuerbar. Der pro Maschine-Schlüssel überlagert den pro User-Schlüssel. Die Änderungen werden erst beim nächsten Login wirksam. Mehr dazu findet man im KB-Artikel The computer description appears before the computer name in Windows XP.


Update: Norbert Fehlauer hat mich darauf hingewiesen, dass für die zentrale Steuerung dieses Registry-Keys auf gruppenrichtlinien.de eine beispielhafte ADM-Datei hinterlegt ist. Dieses und weitere interessante Beispiele finden sich hier.

Comments (2)

  1. Norbert Fehlauer says:

    Ein fertiges adm File für diese Einstellung gibts bereits unter http://www.gruppenrichtlinien.de

  2. Daniel Melanchthon says:

    Hallo Norbert,

    ich hab das als Update in das Posting mit aufgenommen. Danke für den Hinweis!

    Daniel