Die Core Leute

Grenzfälle des Windows Server Teams

[PRINT] Fehlender Druckprozessor bei Erstellung einer lokalen Druckerqueue in Windows XP / 2003 durch einen Druckertreiber welcher über einen Windows Druckserver installiert wurde

    Szenario: Man möchte auf einem Windows XP / 2003 lokale Druckerqueues aufsetzen indem man die Druckertreiber benutzt welche vorher von einem Druckserver durch einen Netzwerkdruckerverbindung installiert wurden.Hier wird man festellen dass die lokale Druckerqueue mit dem gleichen Druckertreiber den WINPRINT Druckprozessor benutzen wird anstatt dem OEM Druckprozessor welcher die freigegebenen Druckerqueues benutzen. Erklärung:… Read more

[Kurz erwähnt] Admin Accounts und AppLocker

Hallo, heute möchte ich über einen interessanten Fall berichten, an dem ich vor kurzem gearbeitet habe. Das zugrundeliegende Verhalten wird einigen von Ihnen wahrscheinlich bekannt vorkommen – wird jedoch öfters nicht korrekt verstanden oder bei Auftreten eines Problems außeracht gelassen. <Szenario>Sie möchten innerhalb Ihrer Umgebung AppLocker verwenden, um den Zugriff auf Anwendungen zu steuern.  Hierzu… Read more

[PRINT] Druckermigration durch PrintBRM und Konfigurationsdatei zwischen Windows 2003 SP2 und Windows 2008 R2

Empfohlene Druckermigration von Windows 2003 SP2 32-bit auf Windows 2008 R2 Druckserver Die Idee hinter dieser Empfehlung ist von einem Windows 2003 SP2 Druckserver nur die Druckerqueues zu migrieren, ohne noch die alten Treiber, Print Prozessoren und Monitore mit zu migrieren.Die Druckerqueues werden, beim Import auf Windows 2008 R2, die neuen Druckertreiber übernehmen, anhand der… Read more

[BASE/PRINT] Wie kann ein non-Admin User lokal oder remote ein Service stoppen oder starten – Beispiel: Print Spooler

Je nach verschiedenen Szenarien und Environment kann es sein dass man einem User Rechte geben muss verschiedene Services starten/stoppen zu können.Es kann sein dass dieser User kein lokaler Admin oder Domain Admin auf dem Server sein darf. Folgende Lösung könnte in diesem Fall hilfreich sein das zu erziehlen ohne sehr komplizierte Prozesse. Erstens müssen die… Read more

[HowTo] Generierung eines User-Mode-DUMPs (Prozess-DUMP)

Hallo, nachdem ich in meinem letzten Beitrag über die Möglichkeiten berichtet habe, wie wir im CSS einen manuellen Memory-DUMP erzeugen können, möchte ich heute auf User-Mode spezifische DUMPs bzw. besser – Prozess-DUMPs eingehen. Im CSS fordern wir oft DUMPs von Prozessen an, wenn diese abstürzen oder hängen. Die Analyse eines solchen DUMPs hilft uns dabei… Read more

[PRINT] Error 0x00000002 und 0x00000006 bei der Verbindung von freigegebene Druckerqueues auf Clients oder Terminal Server

Szenario: Benutzer (Admin oder non-Admin) versucht einen freigegebenen Netzwerkdrucker auf einem Client (Vista oder neuere Betriebssysteme) oder Windows Terminal Server (Windows 2008 SP2 oder neuere Betriebssysteme) zu verbinden, aber folgenden Fehlermeldung erscheinen: Error: 0x00000002 – ERROR_FILE_NOT_FOUND: Error: 0x00000006 – ERROR_INVALID_HANDLE: Troubleshooting Tips: 1. Können andere Druckerqueues mit anderen Treiber vom gleichen Druckserver verbunden werden?2. Können… Read more

[HowTo] Manuelle Auslösung eines Memory-DUMPs (Schutzfehlers)

Hallo, da wir inzwischen einen KB-Artikel veröffentlicht haben, welcher wesentlich mehr Möglichkeiten bzgl. der manuellen Generierung eines Memory-DUMPs aufzeigt, entferne ich alle Informationen aus dem BLOG-Beitrag und referenziere lediglich auf den KB. Der Artikel beinhaltet zusätzlich Informationen zur Problembehandlung – im Fall, das kein DUMP erzeugt wird. How to generate a kernel or a complete… Read more

[PRINT] Druckserver Berechtigungen in Print Management (PMC) übertragen sich nicht auf schon bestehende Druckerqueues sondern nur auf neue Queues

Das Print Management Tool (PMC) ermöglicht die Setzung der nötigen Security Rechte entweder auf Druckserver- oder Druckerqueuebasis. Was man aber dazu wissen muss, ist dass die Gruppen und Rechte, welche in dem Security Tab unter den Properties des Druckservers gesetzt werden, nur auf neue Druckerqueues übetragen werden welche man danach neu erstellt.Die neuen Security Einstellungen… Read more

Entfernen von Bibliotheken: Was man vorher wissen sollte.

Aus unterschiedlichen Gründen kommt es vor das Kunden die Bibliotheken ausschalten wollen. Obwohl die Deaktivierung der Bibliotheken seitens  Microsoft nicht empfohlen wird, findet man bei einer Recherche im Internet meistens einen inoffiziellen Weg, der dann auf das Löschen einiger Werte in der Registry verweist. An dieser Stelle möchte ich nochmals unterstreichen wie wichtig es ist… Read more

[PRINT] Vereinheitlichen der UNIDRV / Core Treiber Versionen auf x86 und x64 Druckumgebung – Windows 2008 R2 Druckserver und Windows 7 / Vista / XP Clients

Hintergrund: Öfters ist zu sehen dass die Core Treiber Versionen, wie z.B. UNIDRV.DLL  sich zwischen Betriebssystemen unterscheiden. Am meisten zwischen den x86 und x64 Umgebungen. Ziel: Heute möchte ich ein paar Tipps geben, wie man die Core Treiber Version in der Druckumgebung vereinheitlichen kann, so dass 32bit und 64bit Maschinen die gleiche Version haben. Der… Read more