Die Core Leute

Warning: This blog is not maintained any more (no update of content or links – as well as information are might deprecated / not valid any more).

[Kurz erwähnt] Windows 8.1 – Einspielung von Systemabbildsicherung schlägt fehl – 0x80042412

Hallo,

heute möchte ich über eine schnelle Lösung zu einem Backup-Problem schreiben.

Problem:
OS Windows 8.1
Systemabbildsicherung wurde erstellt (Systemsteuerung > Dateiversionsverlauf > Systemabbildsicherung).

Nach einem Hardwaredefekt sollte das Backup auf einem anderen System (identische Hardware) über die Windows Recovery Optionen wieder eingespielt werden.

Hierbei trat bei der Ausführung des Backups der folgende Fehler auf:

Fehler beim Ausführen des Wiederherstellungsvorgangs.
In den Details wurde auf den Fehlercode 0x80042412 verwiesen.

Das Problem trat nur auf bestimmten Hardware-Typen auf. 

Lösung (Lösungsorientiert):

Wir haben die Systemdisk geleert und das Backup im Anschluss via WBAdmin zurückgespielt.

Step by Step – um die Disk zu leeren (über die Recovery-Console):

Diskpart.exe
List disk
Select disk <Nr. – bitte die System Disk auswählen, sollte im Normalfall 0 sein>
Clean
exit

Achtung:
Hierdurch werden alle Partitionen auf der jeweiligen Disk gelöscht.
Bitte sicherstellen, dass keine benötigen Daten ggf. auf anderen Partitionen liegen und auch sicherstellen, dass es sich nicht um die Backup-Disk handelt.

Einspielung des Backups (ebenfalls über die Recovery-Console)

Version des Backups ermitteln:

Wbadmin get versions -backuptarget:d:
[Backup-Speichermedium entsprechend anpassen, in meinem Beispiel liegt es auf D]

Ausgabe (von meinem System):

  

Wbadmin start sysrecovery -version <Version aus dem vorherigen Schritt> -backuptarget:d: -recreatedisks 

Beispiel:

 

 Die Wiederherstellung ist im Anschluss durchgelaufen.

Viele Grüße,
Matthias Meiling 

This posting is provided "AS IS" with no warranties, and confers no rights.

The entire risk arising out of the use or performance of the sample scripts and documentation remains with you. In no event shall Microsoft, its authors, or anyone else involved in the creation, production, or delivery of the scripts be liable for any damages whatsoever (including, without limitation, damages for loss of business profits, business interruption, loss of business information, or other pecuniary loss) arising out of the use of or inability to use the sample scripts or documentation, even if Microsoft has been advised of the possibility of such damages.