Windows und 16-Bit-Anwendungen


Es gibt noch einige älteren Anwendungen, und einige Anwendung Installationsprogramme, die 16-Bit sind.


Einige Kunden haben es nur jetzt bemerkt, da diese Anwendungen nicht auf 64-Bit-Betriebssysteme funktionieren.


Die Unterstützung der 16-Bit auf 64-Bit-Plattformen hat niemals existiert. SysWOW64 unterstützt 32-Bit, aber keine 16-Bit. Windows Server 2008 R2 wird nur als x64 und Itanium (IA-64) Editionen verfügbar. Windows 7 wird als x86- und x64-Editionen verfügbar sein.












































































Windows Version Unterstützt 16-Bit-Anwendungen
Windows Server 2003 x86 Ja
Windows Server 2003 x64 Nein
Windows Server 2003 IA64 Nein
   
Windows XP x86 Ja
Windows XP x64 Nein
   
Windows Server 2003 R2 x86 Ja
Windows Server 2003 R2 x64 Nein
Windows Server 2003 R2 IA64 Nein
   
Windows Server 2008 x86 Ja
Windows Server 2008 x64 Nein
Windows Server 2008 IA64 Nein
   
Windows Vista x86 Ja
Windows Vista x64 Nein
   
Windows Server 2008 R2 x64 Nein
Windows Server 2008 R2 IA64 Nein
   
Windows 7 x86 Ja
Windows 7 x64 Nein


(x86 = 32 bit, x64 = 64 bit, IA64 = 64 bit)


Wenn Sie in noch heute 16-Bit-Anwendungen benutzen, dann muss es ein guter Grund geben. Wenn die Anwendungenso wichtig ist, sollten Sie die Investitionen überlegen, um es langfristige Sanieren und mit 64-bit umprogrammieren. In der Zwischenzeit, wenn die Anwendungenauf einem Server Edition ausgeführt werden müsste, können Sie Windows Server 2008 x86 oder Windows Server 2003 SP2 x86 in einer Hyper-V Virtual Maschine installieren und die 16-Bit-Anwendungen im diesem Gast-Betriebssystem ausführen.

Comments (0)