Начало работы по созданию рабочих процессов

Visio премиум 2010 позволяет специалистам по бизнес-аналитике и анализу процессов, уже знакомым с блок-схемами Visio, по-прежнему создавать бизнес-логику в Visio, но предоставляет в их распоряжение дополнительную возможность экспорта схем бизнес-процессов в SharePoint Designer 2010. Таким образом, экспортированный рабочий процесс можно будет автоматизировать в SharePoint. В Visio премиум 2010 мы представляем абсолютно новый шаблон для создания…


Создание рабочих процессов SharePoint в Visio премиум 2010

Сегодня мы даем старт серии публикаций, посвященной совместному использованию Microsoft Visio премиум 2010 и Microsoft SharePoint Designer 2010 для упрощения создания и отслеживания рабочих процессов. Кроме того, в ней содержатся рекомендации по обеспечению эффективного взаимодействия Visio и SharePoint Designer. Приложение Microsoft® Visio® долгое время являлось одним из лучших средств документирования процессов. После добавления поддержки рабочих процессов в…


Scareware nimmt jetzt auch Apple Mac OS X ins Visier

In meinem Artikel So verdient der Untergrund mit Scareware hatte ich vor knapp einem Jahr gezeigt, wie Kriminelle versuchen, ahnungslosen Internetnutzern über Suchanfragen via Google oder Yahoo auf infizierten Webseiten Malware unterzujubeln. Derartige Software wird auch Scareware genannt: Bei Scareware handelt es sich um Software, welche darauf ausgelegt ist, Computerbenutzer zu verunsichern oder zu verängstigen….


TPM-Authentifizierung und Heimnetzwerkgruppe

Anwender, die ein vorhandenes Trusted Platform Module (TPM) aktiviert haben und zur Authentifizierung nutzen, können möglicherweise nicht mehr einer Heimnetzwerkgruppe beitreten. So geht es einem zum Beispiel als Microsoft-Mitarbeiter mit aktiviertem Direct Access-Zugang – die Windows 7-Funktion “Heimnetzwerkgruppe” ist dann nicht nutzbar. Das TPM-basierende Authentifizierungssystem erlaubt prinzipiell keine Mitgliedschaft in einer Heimnetzwerkgruppe. Wer beides zusammen…


Do Not Track mit Internet Explorer 9

Do Not Track (DNT) ist eine an der Stanford University entwickelte Technologie, mit der Anwender gegenüber Webanwendungen ausdrücken können, dass ihre Nutzung nicht nachverfolgt werden soll. Es handelt sich dabei um ein Feld im HTTP-Header, welches zwei Werte enthalten kann: 1 für den Fall, dass der Anwender nicht nachverfolgt werden möchte (opt out) 0 für…


TechSummit Cloud-Roadshow

Vom 28. März bis zum 8. April 2011 touren Experten von Microsoft TechNet und MSDN durch sechs deutsche Metropolen, um im Rahmen der Microsoft-Roadshow "TechSummit Cloud" Best Practices und technische Hintergründe zu den neuesten Microsoft Cloud-Technologien zu vermitteln und Anwenderfragen zu beantworten. Für Entwickler interessant sind bei den Ganztages-Veranstaltungen unter anderem Vorträge zur "Migration von…


W3C akzeptiert Microsofts neuen Sicherheitsstandard

Wie vom World Wide Web Consortium (W3C) gestern bekannt gegeben, wurde unser Antrag für einen neuen HTML5 Sicherheitsstandard zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer im Internet akzeptiert. Diese Bekanntgabe durch das für HTML5 zuständige Gremium ist sowohl für Anwender, als auch für im Netz agierende Firmen ein wichtiger Schritt in Richtung Online-Sicherheit. Gleichzeitig ist diese…


Tracking Protection im Internet Explorer 9

Bei den mit Internet Explorer 9 konkurrierenden Browsern Firefox und Chrome ist AdBlock das Add-on Nummer eins. Es wird primär genutzt, unerwünschte Werbung auf Webseiten zu blockieren. Mit Tracking Protection (auf Deutsch Tracking-Schutz) hat Internet Explorer 9 eine ähnliche Funktion zukünftig fest eingebaut, die sich jedoch nicht gegen Onlinewerbung richtet, sondern gegen das unerwünschte Nachverfolgen…


HowTo: Windows Azure mit 8 Cores via RDP

Mein Kollege Tim Fischer (Platform Marketing Manager für Windows Azure & Technologiefan) stellte mir kurz vor Weihnachten die neue RDP-Rolle in Windows Azure vor. Ich musste mal wieder 4 Videos rendern und hätte meinen Rechner damit einen ganzen Tag lahm gelegt. Tim zeigte mir, wie ich mal eben auf einen Rechner mit 8 Cores bequem…