Hyper-V für Einsteiger: Folge 16 - Live Migration einer VM mit gemeinsamen Storage (ohne Cluster)


<zurücknächste>

Die Daten (.vhd, Konfig, Snapshots, etc.) unseres virtuellen Computers liegen jetzt auf einer Dateifreigabe und unsere Hyper-V Hosts können darauf zugreifen.

In diesem Screencast zeigen wird dass bei diesen Gegebenheiten eine Live Migration möglich ist, bei der lediglich die Ausführung (inkl. dem Hauptspeicher) verschoben wird aber nicht die Daten verschoben werden müssen.

Damit geht eine Live Migration anders als z.B. bei der Shared Nothing Live Migration (Folge 7) deutlich schneller.

Comments (0)

Skip to main content