Hyper-V für Einsteiger: Folge 15 - Festplatte eines virtuellen Computer im Betrieb verschieben (Live Storage Migration)


<zurücknächste>

Mit der Live Storage Migration ist es möglich die Daten (z.B. virtuelle Harddisks, Konfiguration, Snapshots, etc) eines laufenden virtuellen Computers von einem Ort zum anderen zu verschieben, d.h. also ohne dass die VM dazu heruntergefahren werden muss und so quasi ohne Downtime der VM.

Das ist ein sehr nützliches Feature auch z.B. zum Aufräumen von Ordnerstrukturen.

Hätten wir mehrere Netzwerkadapter zwischen Quelle und Ziel könnten wir ein Feature von SMB sehen welches SMB Multichannel heißt. SMB Multichannel sorgt dafür, dass beim Verschieben die Bandbreite aller verfügbaren Verbindungen zwischen Quelle und Ziel verwendet werden. Carsten hatte dazu ein nettes Video gemacht: Videocast Hyper-V Features erklärt – SMB Multichannel

Comments (0)

Skip to main content