Windows 10 Gruppenrichtlinien exklusiv für die Enterprise und Education Editionen


Ab der Windows 10 Release 1607 (Anniversary Release) gibt es eine größere Anzahl von Gruppenrichtlinien, die nur in der Enterprise bzw. Education Edition setzbar sind. Keinesfalls stimmt das Gerücht, dass in den Pro bzw. Pro Education Editionen die Steuerung mittels Gruppenrichtlinien aus dem Produkt genommen worden und damit in einer Active Directory Domäne nicht mehr möglich ist.

In größeren Unternehmen relevante Funktionalitäten sind damit nur mehr in den dafür gedachten Editionen (Enterprise = kommerzielle Unternehmen, Education = Bildungseinrichtungen) enthalten.

Zusammengefasst sind das Richtlinien zu Steuerung folgender Windows Komponenten

  • Windows Store Zugriff
  • Start Menü und Taskbar
  • Sperrbildschirm
  • Spotlight
  • Privatnutzer Funktionen

Die vollständige Liste der exklusiven Richtlinien in den Enterprise und Education Editionen ist im Windows IT Center auf TechNet im Kapitel Group Policy settings that apply only to Windows 10 Enterprise and Education Editions dokumentiert.


Comments (0)

Skip to main content