Installation des System Center Endpoint Protection Client Updates 4.6.305.0 (KB2998627) unter Windows 10 Technical Preview


Unternehmenskunden, die System Center Endpoint Protection im Einsatz haben und die Windows 10 Technical Preview for Enterprise testen, werden bereits festgestellt haben, dass sich October 2014 Platform Update für Endpoint Protection Clients (KB2998627) nicht installieren lässt. Wenn man den System Center Endpoint Protection Client deinstalliert und dafür den im Windows 10 enthaltenen Windows Defender aktiviert ist das System wieder geschützt. Alternativ kann der EP Client Update mit manuellen Schritten installiert werden, die ich hier kurz dokumentieren möchte; ich war selbst davon betroffen und habe das “Problem” damit gelöst.

  • Windows Update in der Systemsteuerung öffnen
  • Auf Updates prüfen und alle installieren, der KB2998627 wird scheitern
  • Nochmals auf Updates prüfen bis nur mehr der KB2998627 angezeigt wird, trotzdem nochmals die Installation starten
  • Wenn die Fehlermeldung angezeigt wird eine Eingabeaufforderung als Administrator öffnen
  • In das Verzeichnis %WINDIR%\SoftwareDistribution\Download\Install wechseln
  • Von dort den Befehl UpdateInstall /DisableOSLimit ausführen
  • Upgrade des Endpoint Protection Clients durchführen, Eingabeaufforderung schließen

Comments (0)

Skip to main content