Office Online Server ist verfügbar

Kürzlich wurde eine sehr erfreuliche Nachricht vom Microsoft Office Team veröffentlicht: Office Online Server (OOS) ist ab sofort für on premises Installationen verfügbar! Das bedeutet, dass die Browser-basierten Versionen von Word, PowerPoint, Excel und OneNote nun auch in der eigenen IT-Umgebung im Unternehmen mit derselben Funktionalität wie in Office Online laufen können!


Office 365 Groups und Connectors benutzen-Teil 4

Die vorigen Teile dieser Artikelserie zeigen, wie man Office 365 Groups verwenden, einen Webhook erstellt und wie man einen bekannten (bereits definierten) Webhook zum Senden einer Nachricht verwendet. Für ISVs, welche Nachrichten an unbekannte Groups senden wollen, wird natürlich ebenso eine Lösung benötigt, sprich ein Anwender soll in einer App auswählen können, in welche Office 365 Group Nachrichten gepostet werden sollen. Hier zeigen wir wie das funktioniert.


Office 365 Groups und Connectors benutzen-Teil 3

Im dritten Teil zum Thema Office 365 Connectors werden wir eigene Nachrichten an eine Office 365 Group senden. Dies klappt recht einfach und von jedem beliebigen System, doch schön der Reihe nach…


Office 365 Groups und Connectors benutzen-Teil 2

Office 365 Groups können auch von Außen benutzt werden. Einerseits ist dies über E-Mail, geteilte Inhalte und Conversations möglich, zusätzlich bieten Groups auch “Connectors” als Schnittstelle zu Dritthersteller-Applikationen. Dies können öffentliche Dienste wie Bing, Twitter, Trello, GitHub, Zendesk und viele mehr, aber auch eigene Systeme und Events sein. Hier sehen wir uns die Verwendung der Office 365 Connectors im Detail an.


Office 365 Groups und Connectors benutzen-Teil 1

Seit etwa einem guten Jahr gibt es ein Service-übergreifendes Konzept für Office 365 Dienste, die Office 365 Groups. Mit der BUILD Conference werden die Office 365 Groups mit den sogenannten “Connectors” weiter aufgewertet. Eine gute Gelegenheit, die neuen Office 365 Groups und deren Connectors einmal näher anzusehen.

1

Schnappschüsse der TechConference 2016

Diese Woche fand die dritte Microsoft TECH-Conference 2016 in Wien statt. An den beiden Konferenztagen von 20. bis 21. Jänner konnten sich Teilnehmer in über 20 Sessions über aktuelle Themen und Best Practises rund um Microsofts Technologie-Stack informieren. Veranstalter waren Microsoft Österreich und das ETC Learning Center, die sich auf rund 340 Teilnehmer freuen konnten….


OneDrive For Business nutzen–Teil 4 (Usage)

OneDrive For Business (OfB) ist ein praktisches Service, welches als persönlicher Cloud-Speicherplatz für Benutzer innerhalb eines Unternehmens verwendet wird. Das, was für Anwender vor einem Jahrzehnt das “Home-Drive” im lokalen Netzwerk war, steht heute mit Office 365 und OfB als zentrale Ablage mit Versionierung und mit Sharing-Funktionalität bereit. Der persönliche Speicherplatz von bis zu 1TB…

2

OneDrive For Business nutzen–Teil 3 (Sharing)

Technisch gesehen ist OneDrive For Business (OfB) eine persönliche SharePoint Dokumentbibliothek. Wie in Teil 1 und Teil 2 beschrieben, hilft OfB Benutzern, Ihre wichtigen Arbeitsdokumente zentral in der Cloud und lokal auf dem eigenen Computer verfügbar zu haben. Nachdem die Dateien automatisch in die Cloud synchronisiert werden, können sie auch mit anderen Anwendern geteilt werden…

1

OneDrive For Business nutzen–Teil 2 (Sync)

Eine der Kernfunktionen von OneDrive For Business (OfB) beim täglichen Arbeiten ist die automatische Synchronisation zwischen der Wolke und dem lokalen Computer. Dabei werden alle Neuerungen und Änderungen im Dateisystem oder in OfB wechselseitig ausgetauscht. Wie in Teil 1 beschrieben, erfolgt diese Synchronisation auf dem eigenen Computer durch einen eigenen lokalen SyncClient, der im Hintergrund…

4

OneDrive For Business nutzen–Teil 1

OneDrive For Business (OfB) kommt mit Office 365 sozusagen kostenlos mit. Für den Einsatz des OfB Cloud-Services gibt es einige Punkte zu beachten und auch einige Neuerungen, auf die ich in diesem und den folgenden Artikeln eingehen möchte, um über die bestmögliche Nutzung zu informieren. Zunächst folgt ein kleiner Überblick über den OfB Dienst. Das…

5

Microsoft Tech Conference, 20. - 21. 1. in Wien – EARLY BIRD

Das folgende trifft auf sie zu? Sie lieben die neuesten Technologien? Sie wünschen sich technische Vorträge? Marketing Slides finden Sie zwar schön aber viel lieber sehen Sie Live-Demos? Sie sind auf der Suche nach qualitativen Updates zu einem Weihnachtlichen-Spezial-Preis? Sie sagen JA, JA, JA und nochmals JA? Dann melden Sie sich jetzt an zur: Microsoft…

2

SharePoint Server 2016 Preview Download und IT Reviewer Guide

Schon gehört? Schon gesehen? Microsoft hat jetzt, mit Ende August, die erste Version SharePoint Server 2016 Preview zum Download gestellt. Zusätzlich ist ein “SharePoint Server 2016 IT Preview Reviewer Guide“ verfügbar. Dieses kurze Dokument informiert über die neuen Funktionen in SharePoint Server 2016 IT Preview. Hier geht es zum Download des Gudies: SharePoint Server 2016…

1

SharePoint 2016 Roadmap

Viele Unternehmen setzen SharePoint als Intranet, App- und Zusammenarbeits-Plattform ein. Heute hat Microsoft im Office Blog die erste offizielle Roadmap zur nächsten Version, SharePoint Server 2016, bekanntgegeben, siehe SharePoint Server 2016 update. Seth Patton, Senior Director of Product Management for the SharePoint Team, hat die Timeline veröffentlicht. Demnach wird SharePoint Server 2016 im Q2 2016…

1

Azure on my mind!

Microsoft Azure entwickelt sich immer mehr zur allumfassenden IT-Plattform. Egal ob Ihr: “nur mal schnell” was ausprobieren wollt (Siehe diese kostenlosen Online Trainings: Das eigene Test Lab für jeden – mit IaaS von Microsoft Azure oder Microsoft Azure als kostenfreie Test- & Entwicklungsumgebung für MSDN Abonnenten) Eure Webseite mit Microsoft Azure betreiben wollt (Cloud-Hosting mit…


Wie Du Deine technischen Fähigkeiten unter Beweis stellst: Know It. Prove It.

Ob IT Spezialist, Entwickler oder Student – es gibt immer einen Bereich, in dem Du Dich weiterentwickeln kannst. „Know it. Prove it.“ ist ein von Microsoft initiierter Wettbewerb, bei dem Du den ganzen Februar die Möglichkeit hast, Dein Know-how zu erweitern und Deine Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Nimm die Herausforderung an und wähle Deinen…


Eigene Apps in den App Launcher von Office 365 integrieren

Seit kurzem ist in den Office 365 Webs der App Launcher (in deutsch das “App-Startfeld”) in der linken oberen Ecke verfügbar. Dieser zeigt jederzeit wichtige Apps für den angemeldeten Benutzer an, für die er berechtigt ist, ganz gleich welche Web-Anwendung geöffnet ist. Somit ist der App Launcher sozusagen das Office 365 “Startmenü” – bye bye…

3

Ein neuer Name für eine neue Konferenz: Microsoft Ignite Conference 2015

Im Sommer wurde die nächste große Microsoft Konferenz "unified technology event for enterprises" angekündigt. Dieses Event wird die (bislang gewohnten) Produktkonferenzen, nämlich den Management Summit und die Exchange, SharePoint, Lync, Project und TechEd Konferenzen zusammenfassen und im Mai 2015 in Chicago stattfinden. Seit heute hat diese Konferenz einen neuen, offiziellen Namen: “Microsoft Ignite” Microsoft Ignite…

1

Delve und der Office Graph

Wer kennt bereits “Delve”? Das ist der neue Name von “Oslo”. Ok, wer von “Oslo” noch nichts gehört hat: “Project Oslo” wurde im März auf der Microsoft SharePoint Conference vorgestellt. Damit wird der “Office Graph” innerhalb von Office 365 bezeichnet. Es handelt es sich um ein Service im Unternehmensumfeld, welches Daten aus verschiedenen Datenquellen sammelt…

2

Microsoft’s unified technology event for Enterprises im Mai 2015

Microsoft veranstaltet jedes Jahr eine Reihe von Events für unterschiedlichen Zielgruppen: TechEd für IT-Pros und Developer, SharePoint-Conference (SPC) für Enterprise-Admins und SP-Developer, I Am MEC für die Exchange Gurus, Microsoft Project Conference für Projektmanager, Microsoft Management Summit (MMS) für SCCM-Admins, usw. Ab nächstem Jahr konsolidert Microsoft diese Events zu einem großen, fetten, neuen Event: Microsoft’s…

1

Office 365 und SharePoint Benutzerprofile

Microsoft Office 365 verwendet Azure Active Directory um alle Unternehmens-Daten dort zu speichern. Mit einem Office 365 Abonnement besitzt man also automatisch auch ein eigenes Active Directory in der Cloud. Dieses beinhaltet Benutzer, Gruppen, Lizenzen, Metainformationen und vieles mehr. Mit Tools wie DirSync und ADFS können eigene lokale Active Directories (AD) automatisiert in die Cloud…

4