Apple iPhone iOS 4.0 synct nicht mit Exchange

Grundsätzlich funktioniert die Synchronisation von Apple’s iPhone und Microsoft Exchange sehr gut. Mit dem iOS 4.0 Update letzte Woche gibt es jedoch vermehrt Probleme, sodass E-Mails, Kontakte oder Kalender nicht oder nur sehr sehr langsam synchronisiert werden. Das ist … blöd, denn genau diese drei Funktionen braucht Frau und Mann im Alltag, das ist ja…

3

Wie Sie Blackberry Enterprise Services mit Exchange Online aktivieren

Mit Exchange Online aus den Microsoft Online Services können Sie ja auch Backberry Devices verwenden. Kostenlos steht jedem Benutzer das BIS Service zur Verfügung, seit einigen Monaten gibt es nun auch die Möglichkeit, Backberry Enterprise einzusetzen. Der Unterschied liegt darin, was synchronisiert werden kann: BIS synchronisiert ausschließlich E-Mails während BES auch Kontakte, Kalender und Aufgaben…

2

News rund um Exchange 2007 und 2010

Diese Woche hat sich einiges getan rund um Exchange Server und Updates: Für Exchange 2010 wurde das Update Rollup 4 veröffentlicht, für Exchange 2007 das ServicePack 3. Exchange 2010 Update Rollup 4: Was im Update Rollup 4 alles enthalten ist, können Sie im KB982639 nachlesen. Hier ein kleiner Auszug: KB979342: ein Attachment wird nicht angezeigt,…


Fünf Gute Gründe, Microsoft Online Services nicht einzusetzen

In meinem heutigen Beitrag möchte ich Ihnen fünf gute Gründe vorstellen, warum Sie Microsoft Online Services NICHT einsetzen sollten. Falls Ihnen noch weitere Gründe einfallen, hinterlassen Sie bitte ein Kommentar oder schreiben Sie uns eine E-Mail über den Kontakt-Link. 1. Es gibt keine Public Folder. Stimmt, es gibt keine Public Folder. Es gibt jedoch einige Lösungsmöglichkeiten,…

5

Cloud Computing: einfach erklärt

Ich habe ja bereits früher über Microsoft Online Services berichtet. Mit Microsoft Online Services können Sie Enterprise Lösungen in der “Cloud” betreiben. Für viele ist der Begriff Cloud Computing noch nicht ganz klar, Microsoft Deutschland hat ein tolles Video veröffentlicht: Cloud Computing – simply explained: Was gibt es sonst noch an Neuigkeiten im Microsoft Online…


Windows Intune – Ab in die Wolke

Windows Intune bietet die Möglichkeit, von der Wolke (Cloud) aus Ihre Rechner zu verwalten. Kurz gesagt, stellen Sie sich mehr oder weniger System Center Essentials 2010 mit einer Weboberfläche vor, von der aus Sie Ihre Umgebung verwalten. Sie benötigen keine Serverhardware und abonnieren den Service einfach von Microsoft. Intune wird voraussichtlich ähnlich wie BPOS angeboten….


Microsoft Datacenter – Was ist im Container?

Wie sicherlich viele von Ihnen bereits wissen, werden die neuesten Generationen der Microsoft Datacenters in Containerbauweise ausgeführt. Doch wie funktioniert die Technik dahinter, was kommt alles in so einen Container und wie funktioniert die Luftzirkulation? Dazu gibt es nun ein tolles Video welches schematisch den Aufbau sowie die Funktionsweise darstellt: http://www.microsoft.com/showcase/en/us/details/84f44749-1343-4467-8012-9c70ef77981c Beitrag erstellt von: Peter…


BPOS Neuigkeiten im März

Alles neu macht der…März. Im März gibt es einige Neuerungen im Bereich Microsoft Online Services, die ich Ihnen an dieser Stelle kurz zusammen fasse. Die Neuerungen werden bis Ende März in den Rechenzentren zur Verfügung gestellt: 25GB Postfächer für Exchange Online: bisher haben Sie pro Exchange Online Services Benutzer 5GB Exchange Speicher erhalten – dies…


BPOS Exchange Online Services versus Gmail

Gerade eben wurde ich über Twitter auf ein Microsoft Showcase Video aufmerksam gemacht, welches die Unterschiede zwischen Exchange Online Services und GMail zeigt, wenn es im Unternehmenseinsatz ist. Hier eine kurze Zusammenfassung und Direktlink zum Video: Remote-Wipe von Telefonen ist mit Exchange Online Services sehr einfach über Outlook Web Access möglich. Zur Erläuterung: wenn man…


BPOS und Blackberry: wie Sie zu Ihrer Microsoft Online Services Hosted BlackBerry® Service Trial kommen

Vor ein paar Tagen haben wir ja erfreut darüber berichtet, dass Microsoft Online Services nun ein BlackBerry® zertifizierter Partner ist. Seitdem mehren sich die Anfragen, wie man denn nun die Möglichkeit erhält, das Service zu nutzen. Deshalb hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Schritte für die Trial und das formelle Set-Up. Es gibt zwei Möglichkeiten,…

7

BPOS und BlackBerry®: BIS und BES support

Microsoft Online Services ist nun ein BlackBerry® zertifizierter Partner. Welche Neuerungen bringt uns das nun bei den Microsoft Online Services? Kunden, die das Hosted Blackberry Service nutzen möchten, können dies nun direkt über Microsoft tun und müssen die Lizenzen nicht mehr extra kaufen. Der Einsatz von BlackBerry Devices ist sehr populär – ich bin mit…


BPOS: Exchange Online und Autodiscover?

Letzte Woche hatten wir auf der Xtopia Vienna wieder einen spannenden Vortrag zum Thema Microsoft Online Services. Es ging vor allem darum, die Vorteile aus Sicht eines Partners hervor zu heben. Dazu kamen natürlich einige Fragen zum Thema Verfügbarkeit und ob denn Exchange Online nun full featured Exchange ist oder nicht. Hier eine kurze Zusammenfassung…

4

xtopia [Wien] – der Event für Web-Agenturen und Hoster im BENE Showroom am 27. Jänner 2010

Unter dem Motto "Kreativität, Inspiration, Ideen" möchten wir Ihnen spannende Web-Projekte, Produkt-News sowie Geschäfts-Möglichkeiten vorstellen. Lassen Sie sich vom innovativen Design des BENE Showrooms inspirieren und wählen Sie aus einer Vielzahl an Workshops und Demos die Themen aus, die Sie speziell interessieren. Auch zum Networking wird ausreichend Platz und Zeit geboten. Nutzen Sie die Möglichkeit,…


Exchange Online und POP3 – BPOS

Wir haben ja bereits über die häufigsten Fragen zu Exchange Online Services berichtet. Exchange Online Services unterstützt jedoch auch POP3, sollten Sie einmal diesen Anwendungsfall brauchen, nützlich könnte das eventuell bei nicht Exchange Active Sync fähigen Geräten sein. Bitte beachten Sie, dass bei Verwendung von POP3 die “Exchange” Funktionen (wie Frei/Gebucht Infos, Verfügbarkeit etc.) nicht…


BPOS Deep Dive – Exchange Online – senden als

Heute habe ich zu meinem gestrigen Artikel gleich eine Anfrage von Paul B. erhalten, dass ich den Punkt 8. Senden im Auftrag von etwas genauer beschreiben könnte. Alle Parameter sind ja im erwähnten KB-Artikel beschrieben. Aber wie geht man da vor? Zuerst einmal: das Migration Toolkit laden. Hier der Link zur 32bit Version oder zur…

8

BPOS Deep Dive – Die Top 10 Fragen zu Microsoft Online Services für Exchange Online

Mein Kollege Georg Binder hat vor einigen Tagen im Windowsblog bereits über seinen Umstieg zu Microsoft Online Services berichtet. Georg zeigt sehr schön, welchen Nutzen man von der Auslagerung dieser Ressourcen hat und rechnet auch vor, dass das Service sehr kostengünstig ist. Viele Kollegen aus dem Infrastrukturbereich sind sehr skeptisch, was Microsoft Online Services angeht,…

3

OFS209 Microsoft SharePoint Online Overview: Today’s World #TEE09

Kimmo Forss, Architect, Microsoft Kimmo stellt SharePoint Online vor. In seiner Session beschreibt er die derzeitige Umsetzung der Online-Services, zeigt die Services live her und spricht auch von den bisherigen, großen Referenzen. Interessant ist auch, die customization, die in SharePoint online möglich sind. Kimmo arbeitet als Architect in der Online Services Group im Bereich SharePoint…