Neuigkeiten im Azure Support


Bislang war Support für Azure auch für Unternehmenskunden kostenpflichtig und musste bei Bedarf extra erworben werden. Nun gibt es ein ganz neues Angebot von Microsoft: Azure-Kunden mit einem Enterprise-Agreement (EA) habens besser.

Seit 1. Mai bietet Microsoft ein kostenloses 12-Monate Support Upgrade für alle Azure Kunden an, die ein Enterprise-Agreement (EA) mit Microsoft abgeschlossen haben. Die Details wurden hier veröffentlicht:

Announcing Azure support upgrade for enterprises.

image

Für alle, die nicht wissen, was ein “EA” bei Microsoft ist: Ein EA erhält man nicht über ein Online-Formular, sondern nur über einen Microsoft Betreuer. Das EA stellt üblicherweise einen Vertrag mit einem gewissen ausgehandelten Kontingent und Umsatz dar. Der Kunde verpflichtet sich darin, einen bestimmten Umsatz zu machen und erhält dafür günstigere Preise und eben Support-Leistungen.

Das kostenfreie 12-Monate Support Upgrade erhalten Azure-Kunden mit EA, die einen solchen Vertrag im Zeitraum von 1. Mai 2016 bis 30. Juni 2017 bereits haben oder neu abschließen und die festgelegte Umsatzgrenze erreichen – und zwar automatisch. Existierende EA-Kunden werden bis September 2016 upgegradet, Mehr Informationen gibt es unter Enterprise Agreement Support Offer.

Für alle Nicht-EA-Kunden (den Rest der Welt) gibt es ebenso eine Vielzahl an Support-Optionen:

Azure support options

image

Fragen und Probleme zum Billing sind übrigens kostenfrei. Ein Support-Case wird – für alle Kunden gleich – direkt im Azure-Portal eröffnet.

image

Der Azure-Support ist also nur wenige Klicks entfernt… Winking smile