Public Preview von Office 2016 angekündigt


Heute wurde die “IT Pro and Developer Preview of Office 2016 for the Windows Desktop” angekündigt, schreibt Kirk Koenigsbauer, corporate vice president for the Office 365 Client Apps and Services Team, im Office-Blog.

Announcing the Office 2016 IT Pro and Developer Preview.

Das neue Look & Feel ist frisch und passt in das Office 365-Design. Ich arbeite bereits mit der Preview und sie funktioniert aus meiner Sicht bereits recht gut. Um einen Eindruck zu vermitteln, wie sich das neue Office 2016 Preview anfühlt, habe ich hier Screenshots von Outlook und dem Skype for Business Client angefügt.

2015-03-16_13-47-40  2015-03-16_13-46-05

In Office 2016 Preview werden etwa in Outlook unter anderem Funktionen wie Data Loss Protection (DLP), Multi-Factor Authentication (MFA) unterstützt und neue Protokolle und eine neue Suche verwendet. In Outlook steht nun auch ein “dark theme” zur Auswahl.

In Excel wurden u.a. die Tastatur-Steuerung in Pivot-Tabelle und Slicers verbessert. Visio unterstützt nun auch Information Rights Management (IRM). In den Bereichen Macros and Add-ins gibt es vorerst/in dieser Release keine Änderungen.

Für Office 365 Kunden wurde das Click-to-run Deployment verbessert, so wird nun ein neuer Background Intelligence Transfer Service (BITS) eingesetzt und die Integration mit dem System Center Configuration Manager (SCCM) wurde verbessert.

Wie bisher informiert die Plattform http://dev.office.com/ (das Office Dev Center) über die letzten Neuigkeiten rund um Entwicklung für Office und Office 365 und über die verfügbaren Tools.

Um die Office 2016 IT Pro and Developer Preview  zu erhalten, öffnen Sie Office 2016 Preview program on the Microsoft Connect site. Dort muss neben einer Anmeldung mit einem Microsoft Konto lediglich die O365 Subscription Survey mit 3 Fragen ausgefüllt werden, etwa in welchen Sprachen man Office testen möchte und welche Geräte man derzeit verwenden etc.

SNAGHTML18c136a9

Nach Beantwortung folgt ein Hinweis, dass man (hoffentlich) bald eine Einladung zum Testen erhält. “Thank you for completing this survey! If you are selected to participate you will receive an invitation within the next week.”

Eine Beschreibung der wichtigsten Neuerungen finden Sie in der Ankündigung Announcing the Office 2016 IT Pro and Developer Preview.

Wir sind gespannt auf das neue Office 2016!

Comments (1)
  1. jz sagt:

    […]Dort muss neben einer Anmeldung mit einem Microsoft Konto lediglich die O365 Subscription Survey mit 3 Fragen ausgefüllt werden, etwa in welchen Sprachen man Office testen möchte und welche Geräte man derzeit verwenden etc.[…]

    wieso leitet die seite dann andauernd auf "mein profil bearbeiten" um, ohne zu sagen welche information fehlt? braucht microsoft etwa einen facebook-account für die beta?

    schwammerln. sorry.

Comments are closed.

Skip to main content