How to Umstieg von Windows Live Messenger auf Skype


Bereits im November 2012 wurde angekündigt, dass Windows Live Messenger und Skype nun zu einer App namens Skype konsolidiert wird. Durch das Update zu Skype bleiben die Messenger Kontakte erhalten, ebenso ist es nun endlich möglich auf das große Skype Netzwerk zuzugreifen. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass eine App weniger installiert werden muss.

Skype ist auch multiplattform-fähig: neben Client für alle Microsoft Systeme gibt es auch Clients für Android, Mac, iOs und viele mehr.

image

Jedem Skype User ist seit November 2012 möglich, sich mit seinem Microsoft Account an Skype anzumelden. Wer ein Microsoft Account besitzt, weiss, wie wichtig dieses ist, kann man sich darüber doch an nahezu (fast) allen Microsoft Diensten anmelden: Oulook.com, XBox, Azure, um nur einige zu nennen.

Windows Live Messenger wird im ersten Quartal 2013 durch Skype ersetzt – mit Ausnahme von China, wo der Messenger weiterhin in Betrieb bleibt.

Der Umstieg vom Windows Live Messenger auf Skype tut gar nicht weh (ok, vielleicht ein bisschen) und ist in wenigen Schritten erledigt. Zunächst einmal werden Sie ohnehin vom Messenger darauf aufmerksam gemacht, dass Sie zu Skype wechseln sollten.

17-12-2012 09-05-21

Über die Schaltfläche Jetzt aktualisieren kommen Sie direkt zur Skype Website, von der Sie nun Skype herunterladen können.

25-12-2012 13-48-12

Sobald Sie die Installation starten, erhalten Sie die Info, dass Ihr Windows Live Messenger im Zuge der Installation deinstalliert wird. So ist es dann auch (kurz und schmerzlos). Im Zuge der Installation wählen Sie auch die Installationssprache aus, können Skype-to-Call installieren (ein nützliches Plug-in mit dem Sie im Browser dann gleich Rufnummern über Skype anrufen können), Bing oder MSN als Startseite auswählen (welcher Logik hier gefolgt wird, ob MSN oder Bing vorgeschlagen wird, entzieht sich meinem Vorstellungsvermögen – wir hatten einmal MSN und einmal Bing als Vorschlag).

collection1

Sobald diese Schritte durchgeführt wurden, erhalten Sie den Anmeldedialog von Skype, bei dem Sie nun Ihr Microsoft-Konto eintragen. Im nächsten Schritt können Sie nun Ihr bestehendes Skype Konto verbinden und zusammen führen. Damit bleiben sowohl Ihre bisherigen Messenger Kontakte erhalten als auch Ihre Skype Kontakte.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Konto verbinden. Zwinkerndes Smiley

collection2

Sobald Sie diese Schritte durchgeführt haben, werden noch Ihre Audio- und Videodaten eingerichtet, Sie können Ihr Anzeigebild ändern und schon startet Skype und Sie können mit Ihren Kontakten chatten. Sie sehen hier übrigens auch, wer noch den Messenger verwendet.

collection3

 

In den nächsten Teilen lesen Sie, welche Devices Sie mit Skype verwenden können und wie die Kommunikation mit Skype bzw. Lync Online funktioniert.

Happy skyping!

Skype-Reihe:

Skype-Reihe:

Comments (19)
  1. jofi sagt:

    Hallo!

    Ich habe gehört, dass im neuen hier beschriebenen Skype man sich nicht mit mehreren Accounts anmelden kann. Dies wäre für mich ein absolutes nogo.

    Gilt insbesondere für mein derzeitges Skype, da ich hier einen Account für Spielechats und einen für normale Verbindungen habe.

    Wird es daher funktionieren 1. meinen normalen Skype- und Windowslive – Account zusammen zu führen und zu nutzen und den zweiten, den Spieleaccount unabhängig vom ersten zu verwenden?

    Danke für ihre Antwort jofi

  2. Martina Grom sagt:

    Hallo Jofi,

    dazu mledest Du Dich von Skype ab und hast dann links unten den Link: mit anderem Konto anmelden. :-)

    lg

    Martina

  3. Emanuel sagt:

    Oder aber alternativ Skype mit dem Parameter /secondary starten und so mit zwei Accounts gleichzeitig einloggen.

  4. jofi sagt:

    Danke für die rasche Antwort Martina!

    Werde dies nach der Umstellung testen. Einstweilen bleibe ich noch beim Messenger solange er funktioniert. Irgenwie gefällt er mir besser.

    nette Grüße

    jofi

  5. Thomas sagt:

    Hallo, ich habe eine, eigentlich ganz einfache Frage zum Umstieg auf Skype, konnte aber bisher nirgends eine Antwort finden.

    Was passiert mit der, an sich richtig guten, Nachrichten App von Windows 8? Wird man den Skype Account für Chatnachrichten dort integrieren können, oder ist die ab dem offiziellen Ende des Live Messengers nur noch für Facebook Chat zu nutzen?

    lg

    Thomas

  6. Petra sagt:

    Mir fehlt eine ganz wichtige Funktion aus dem Live Messenger. Kann man bei Skype Kontakten keinen eigenen Sound zuordnen, wenn der Kontakt online geht oder eine Sofortnachricht schickt?

    Das würde ich als absolutes Manko bezeichnen, aber leider wird der Live Messenger ja abgeschaltet und man muss mit Skype leben.

  7. Marion sagt:

    Ich habe da noch 2 Fragen. 1. was passiert denn dann mit dem Hotmail-E-Mail-Konto – dies ist doch dann ebenfalls davon betroffen, oder? 2. Wie sieht es mit den persönlichen Emoticons  aus, die man bei Windows Live so angesammelt hat – gehen die dann verloren, oder kann ich die ebenfalls irgendwie mit übernehmen?

  8. Martina Grom sagt:

    Hallo Marion, Dein Hotmail E-Mail Konto ist davon unberührt.

    zu den Emoticons: meine sind weg. sry. 😉

  9. Martina Grom sagt:

    @Thomas: denke Skype wird hier ebenfalls integriert.

  10. strincze@hotmail.com sagt:

    Sehr schade, dass man den Messenger eleminiert hat. Ich war nie ein großer Fan von Skype, hatte ihn aber installiert, weil viele meiner Geschäftskollegen, Freunde, Bekannte usw. Skype hatten. Irgendwie galt es als "schick" auf Windows, Hotmail und Messenger herumzuhacken und zur "Konkurrenz" zu gehen! Dieser Trend besteht leider heute noch in meinem Bekannten- und Freundeskreis! Schade, aber man muss dem Trend folgen. Die ganzen persönlichen Emoticons und akustischen Einstellungen sind weg! Die Emoticons von Skype sind nichts gegen den Messenger! Ich war damals einer der ersten, die den Hotmail Messenger hatte. Adieu mein Messi! 😉

    Nachtrag: Man kann im Skype die Messenger Kontakte nicht in eine Gruppe bzw. auf die Favoriten ziehen! Da fängt es schon an mit dem technischen Mist! ;-))

  11. Thomas Kronthaler sagt:

    Hallo,

    Sehr schöner Artikel. Mas mir allerdings fehlt ist die Betrachtung von Skype in Verbindung mit Lync im Unternehmen mit eigenem Lync Server / Edge. Funktioniert das auch?

  12. bikerozzy sagt:

    Bekommt man irgendwie das Hotmailkonto, also die Mails und deren Benachrichtigungen bei Sype integriert und angezeigt? Ich finde dazu keine Infos… :-(((

  13. kurt sagt:

    würde ich auch gerne wissen

  14. cottopalmese sagt:

    Was passiert mit meine privat emoticons auf messenger.(durch die Jahren habe ich jetz ne tolle zammelung und finde die super cool) Kann ich die auf skype herunterladen?

  15. Martina Grom sagt:

    Hallo cottopalmese,

    leider, die Emoticons sind nicht dabei.

  16. Ahmet sagt:

    Bekommt man irgendwie das Hotmailkonto, also die Mails und deren Benachrichtigungen bei Sype integriert und angezeigt? Ich finde dazu keine Infos… :-(((

  17. Nicki sagt:

    Hallo! Skype ist auch nicht gerade mein Favourit. Man hat keine gescheite Auswahl an Spielen und im Netz wird auch nichts als Zusatz-Download angeboten. Auch ist das intergrieren von Skype-Spielen unpraktischer als es beim msm war. Spieleangebot sehr gering. Viele Animotions lassen sich auch nicht mit Skype verbinden.Cover-Skins sind auch keine Verfügbar. Kurz und knapp, Skype muss echt dringend überarbeitet werden wenn das jetzt Das Chat-Portal bleiben soll. Bitte hängt Euch da mal dran…

  18. kantayeni sagt:

    Und wo finde ich jetzt all meine E-Mails wieder? Ich bin sauer. -.-

  19. meg sagt:

    ja genau. wo finde ich meine e-mails???????????

Comments are closed.