Ein paar Geschäftszahlen von Microsoft


Braucht jemand ein paar aktuelle Microsoft-Zahlen zum Vergleichen?

Im “Official Microsoft Blog” gibts´ ein paar interessante Zahlen zu aktuellen Produkten und Themen:

numbers

Microsoft by the numbers 

Der Autor ist glaubwürdig: Posted by Frank X. Shaw, Microsoft Corporate Vice President, Corporate Communications.

In 12 Rängen werden einige Zahlen mit Links zu Sourcen gegenübergestellt. 

Platz 1 markieren 150 Millionen verkaufte Windows 7 Lizenzen 
– das ist derzeit das Lieblings-Vorzeigeprojekt von Microsoft.

2010 werden etwa 7 Millionen Apple iPads verkauft werden 
– dem gegenüber stehen 58 Millionen Netbooks und 355 Millionen PCs (!) auf Platz 2.

Interessant finde ich auch Platz 9:
Im 1. Quartal 2010 wurden vom Apple iPhone 8.8 Millionen Stück verkauft,
etwa 21.5 Millionen Stück Nokia Phones und gesamt 55 Millionen Stück Smartphones.

Aber: Laut Prognosen sollen 2014 weltweit 439 Millionen (!) Smartphones verkauft werden.
Das iPhone ist zwar in aller Munde aber global gesehen ein kleiner Anteil in der Smartphones-Welt.

Heute hat sich übrigens TechCrunch, MG Siegler, auf den gestrigen Post von Frank Shaw bezogen:
(Danke an Michael Johannes Weiß für diesen Link.)

Decoding Microsoft’s Fantastic Passive-Agressive Numbers Post

“…The intention was obviously to lend some perspective to some of the negative coverage Microsoft has been getting recently. There’s no way around it, the numbers are impressive…”

Gut gefallen mir im Artikel auch die Hinweise: “What he really means: … So let’s decode what Shaw really means with his numbers…” 😉

Informativ!

Skip to main content