Freie Tools für Hyper-V R2: RSAT


Letztlich bin ich im TechNet Magazine wieder über den Hinweis auf die freien Tools für Hyper-V gestolpert: Download a Set of Free Tools for Managing Hyper-V R2.

Damit sind die Remote Server Administration Tools für Windows 7 (RSAT) gemeint. Die Windows 7-Tools gibt es schon seit letztem November – und sie sind noch immer genauso praktisch und empfehlenswert wie zuvor (siehe auch RSAT nun auch auf Deutsch und (RSAT) für Windows 7 Beta hier im Blog).

Mit RSAT kann ein IT-Admin von seinem Windows 7 Client aus virtuelle Maschinen verwalten – und vor allem auch Hyper-V Core Server!

Wichtig: RSAT läuft nur unter Windows 7 Enterprise, Professional oder Ultimate. Es gibt einen eigenen Download (EN, DE, etc.) mit je etwa 220MB für x86 und x64:

Download Remote Server Administration Tools for Windows 7

Nach der Installation und dem Start von “Hyper-V-Manager” sieht das MMC mit den Client-Tools genauso aus wie am Hyper-V Server:

hyper-v-rsat

Und das Beste daran: Auch das “Connect to Computer” öffnet die virtuelle Maschine wie am Hyper-V Server (Ja, das ist natürlich klar, aber alleine die Installation der Integration Services ist so ohne mühsame Tastatur-Steuerung möglich – ich erinnere an meinen Artikel Hyper-V Integration Services ohne Maus installieren 😉

RSAT funktioniert übrigens nicht nur für R2-Server, sondern auch für die “normalen” Windows Server 2008.

Beitrag von Toni Pohl

Comments (1)
  1. sari sagt:

    werde ich mal testen und euch direkt davon berichten…bin selbst mal gespannt.

Comments are closed.