Windows Essentials Business Server – Migration

Wenn Sie heute den Essentials Business Server (EBS) in Ihr bestehendes Netzwerk integrieren und die bestehenden Services wie z.B. Exchange oder WSUS auf den EBS migrieren wollen, bietet Microsoft dafür eine ganze Reihe von Dokumenten: 1. Windows Essential Business Server Getting Started Guide http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=50b567b1-d653-4b25-9d30-6e1c1b822840&DisplayLang=en Hier erhalten Sie einen generellen Überblick zum EBS 2. Windows Essential…


TechEd 2009 in Berlin – Der Termin steht fest

An alle TechEd 2009 begeisterten: Der Termin für die TechEd 2009 in Berlin steht nun fest: 9-13 November 2009  Messe Berlin, Deutschland/Germany Nun ja, dann kann der Event ja beginnen 🙂 Weitere Details dazu gibt es natürlich noch nicht, aber die folgenden dann ab Spätsommer 2009. Beitrag erstellt von: Peter Forster, MVP Virtual Machine

5

Events zu Hosting and Developing und Azure Services Cloud Computing

Die TechEd 2008 in Barcelona ist leider schon vorbei – man siehts auch an den vielen tollen Postings von unseren Bloggern Georg und Peter hier ;-). Dennoch tut sich auch viel in Österreich bis zum Jahresende: Eine Reihe von Veranstaltungen zum Thema Hosting und WebDevelopment. So finden im Dezember u.a. folgende Events statt: Web Hosting…

1

Hyper-V Alte Netzwerkkarte Intel21140 entfernen

In Hyper-V können Maschinen aus dem Virtual Server 2005 übernommen werden. Das funktioniert mit dem neuen System Center Virtual Machine Manager 2008 super. Ohne dem coolen Server-Tool ist (zwar nicht sehr viel aber doch) Handarbeit angesagt (Tipp: Hyper-V Server Configuration Guide). Die wesentlichen Schritte (ohne VMM) zusammengefasst: In Virtual Server: Zuerst TCP/IP-Adresse merken die Virtual…

1

TechEd 2008: Summary

So, das wars auch schon wieder! Die TechEd 2008 EMEA IT Pro ist vorüber, deshalb hier mein Fazit, warum ich es spitze gefunden habe: Information (ja, nicht alle Sessions, aber es waren sehr, sehr gute dabei) Networking & Informationsaustausch – wo treffen schon 5000 Leute zusammen? Was mich gestört hat: WLAN hat so gut wie…

1

TechEd 2008: SEC450 Windows Logins Revealed

In dieser eher technischen Session präsentiert Mark Minasi die Authentifizierungs-Methoden von Windows: LM NTLM NTLMv2 Kerberos Wichtiger Punkt: selbst wenn man ganz auf Active Directory setzt, nutzt man weiterhin LM, NTLM and NTLMv2. Mark führt flott über Verschlüsselungsmethoden der Vergangenheit (DES) und Grundlagen (Hashes) in die Gegenwart von Windows Logins, und was dahinter passiert. Und…

2

TechEd 2008: SEC310 – Anatomy of a Hack 2008

Security Session von Jesper Johansson. Sehr anschaulich, gut und witzig. Key takeways: Thieves have no honor Preying on people is easy The illinformed are easy targets Aber anders als vor 20 Jahren oder in der jüngeren Vergangenheit hat sich das Malware-“Spiel”, in ein Business gewandelt. When money enters into it,… Und da werden die Kriminellen…

2

TechEd 2008: MGT05-PD Windows PowerShell v2 Extravaganza

Hallo, Peter Forster hier! Ich habe natuerlich auch eine Session besucht, da es dabei aber sehr viele Demos gab, ist es schwierig diese auf dem Blog darzustellen. Daher ist es wohl am besten ich teile Ihnen Infos zu PowerShell v2 mit Hilfe von weiteren Internetlinks mitteilen: Den Download der PowerShell v2 finden Sie hier: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=7c8051c2-9bfc-4c81-859d-0864979fa403&DisplayLang=en…

1

TechEd 2008: CLI401 The Case of the Unexplained … with Mark Russinovich

Auf diese Session habe mich schon sehr gefreut, und ich wurde nicht enttäuscht. Mark von Sysinternals ist einfach ein Gott. Nur geringfügig weniger Leute im Auditorium, als bei der Keynote, was bedeutet, dass sich bei diesem Vortrag ca. 3000 Teilnehmer befinden.   Mark zeigt mit Hilfe von Microsoft wie man Crashes, Performance Hängern etc,.. auf…

1

TechEd 2008: WTF101 Installation of Windows 7 and Windows Server 2008 R2 – The video

Sehr spaßig, hier gibt’s nun das Video dazu, Peter hat ja schon textuell berichtet: TechEd 2008: Installation von Windows 7 M3 sowie Windows Server 2008 R2 M3. Und mir sind gleich nach dem ersten Booten auch sofort einige Verbesserungen aufgefallen, die ich noch nirgends gelesen habe. Kleinigkeiten, die aber sofort gefallen, wie z.B. dass die…

3

TechEd 2008: Installation von Windows 7 M3 sowie Windows Server 2008 R2 M3

Wir melden uns wieder aus Barcelona! Die Installation beider Systeme lief soweit reibungslos und das Wichtigste für uns: Auch die Dualboot-Funktion funktioniert noch. Auf meinem Laptop mit Windows XP SP3 und bei Georg mit Windows Vista SP1. Georg hat über Windows Update den Grafikkartentreiber ohne Probleme nachinstallieren können. Bei mir war es eine kleine Spur…

2

TechEd 2008: Live Installation von Windows 7 M3 und Windows Server 2008 R2 M3

Georg Binder und Peter Forster sitzen im Konferenzzentrum und haben soeben den Plan geschmiedet sowohl Windows 7 Milestone 3 sowie Windows Server 2008 R2 Milestone 3 zu installieren. Die Vorbereitungen dazu laufen auf hochtouren. Georg bereitet soeben den Festplattenspeicherplatz vor (Daten werden herumkopiert), Peter brennt noch den Windows Server auf DVD damit von dieser dann…

1

TechEd 2008: MGT308 – Protecting Applications with DPM 2007 (with SP1)

Jason Buffington hat einen wirklich genialen Vortrag zu DPM 2007 gehalten. Hier die wichtigsten Informationen: Das SP1 für Data Protection Manager wird innerhalb der nächsten 3-4 Wochen erscheinen. Data Protection Manager kann für folgende Microsoft Anwendungen verwendet werden: Microsoft Exchange Server 2003 SP1 oder 2007 Microsoft SQL Server 2000 SP4 oder SQL 2005 oder SQL…

1

TechEd 2008: CLI302 How the power of Windows Search can benefit your enterprise from Windows Search 4.0 to Windows 7 Search

Information Worker wollen Informationen Suche nach bestimmtem Inhalt, u.U. in einem bestimmten Set von Quellen Daten sind verteilt übers Netz Deten werden durch Stöbern und Suche gefunden Und da gibts eben mit Windows 7 wirklich gute Verbesserungen zu Vista.   Demo: Syntax Highlighting Libraries, Treffer werden aus SharePoint, Filesearch und lokal gezeigt Search Scopes, lassen…

1

TechEd 2008: CLI304 Windows Centralized Desktop: Windows Vista to Windows 7

Sehr interessante Session. Weitere Verbesserungen bei “Data Layer Virtualization” (gemeint sind User Profile mit Offline Folder und Folder Redirection) und dann die weiteren Komponenten von MDOP (wobei das Wort MDOP interessanterweise zumindest bis jetzt noch nicht genannt wurde). Demo von Microsoft Enterprise Desktop Virtualization (MED-V) vormals “Kidaro”. Im Prinzip sind das gemangete Virtuelle Maschienen, die…

1

TechEd 2008: CLI203 – Windows Management and Fundamentals: Vista to Windows 7

Eigentlich wollte ich die Session über neue Features in Microsoft Deployment Toolkit 2010 ansehen (und ja 2010 ist der richtige Namen, teilweise liest man 2009) – aber diese Session war voll. Also nochmal Windows 7. Einige Neuerungen gibt es im Bereich Windows Error Reporting and Analysis, zum Beispiel perftrack mit üeber 200 Szenarien die getrackt…

1

TechEd 2008: SVR201 – Windows Server 2008 R2 Overview

Ian McDonald, General Manager hat einen Überblick zu Windows Server 2008 R2 gegeben. Die wichtigsten Neuerungen im Überblick: Windows Server 2008 R2 und Windows 7 werden gemeinsam Entwickelt. Dies ist das zweite mal, nach Windows Vista und Windows Server 2008. Support für mehr als 64 Cores Rein 64-bit. Windows Server 2008 R2 wird nicht mehr…

1

TechEd 2008: CLI202 – Enhancing the Security Foundations of Windows Vista in Windows 7!

UAC und MIL haben sich ausgezahlt. Wieder wird darauf verwiesen, dass es eine schlechte Idee (= wirklich dumm) ist, diese Sicherheitsfunktion abzudrehen. Beispiel: der ungeplante Patchevent letzte Woche: kritisch auf XP/2003, nur “wichtig” auf Vista/Server 2008. Windows 7 Änderungen bei UAC Weitere Reduzierung der Anwendungen, die erhöhte Rechte erfordern Zerlegung von Anwendungen in einen elevated…

1

TechEd 2008: Group Policy Preferences in a Nutshell

Sie kennen die neuen Group Policy Preferences? Mit Hilfe der Preferences können Sie weitere Einstellungen auf Clients zentral vornehmen. Zum Beispiel Verknüpfungen für Benutzer erstellen, ODBC-Verbindungen auf den Clients konfigurieren oder auch das Startmenü von Windows entsprechend anpassen. Benötigte Zielplattform: Windows XP SP3 oder neuer (CSE Update notwendig) Windows Vista SP1 oder neuer Technisch ab…

1

TechEd 2008: UNC303Advanced Troubleshooting Strategies for Exchange Server 2007

John Rodriguez entführt uns in die Welt der Exchange Troubleshooting Tools Für alle welche sich bereits mit Exchange 2007 auseinandergesetzt haben, ein sehr Interessanter Vortrag und Überblick über die vorhandenen Möglichkeiten einen Exchange Server zu Troubleshooten. Die zwei besten Kundenfehler zu denen John gerufen wurde: 1. Kunde hat ein Exchange Problem – Fehler ist bereits…