Microsoft Small Basic


Passend zu den Winter-Urlaubstagen gibt es nun eine neue Version von Microsoft Small Basic, nämlich Version 0.2. Ich kannte Small Basic gar nicht … es handelt sich um eine reine Implementierung zum raschen Erlernen von Basic für Kinder und Erwachsene, sozusagen zum "Reinschnuppern ins Programmieren".

Inspiriert vom Orginal BASIC handelt es sich um eine Implementierung auf Basis von Microsoft.net mit nur 14 Schlüssel-Befehlen. Der Editor bietet sogar Intellisense und kontext-sensitive Hilfe.

small_basic_logo

Small Basic versteht sich als KPL (Kids Programming Language).

Um es gleich vorweg zu nehmen: Auf die Frage "Warum noch Basic lernen?" lautet die Antwort in den FAQs: Warum nicht? Es gibt mehr als 230 Basic Dialekte und Basic ist eine der am weitesten verbreiteten Programmiersprachen.

Und noch ein paar Links für Interessierte:

Wenn Sie sich schon genug in den Weihnachtsfeiertagen erholt haben und Sie Ihrer Tocher bzw. Sohn oder Ihrem Vater das Programmieren beibringen wollen… 😉

Beitrag von Toni Pohl

Comments (2)
  1. Ipi sagt:

    Microsoft Small Basic is verry good!!!!!!!!!!

  2. Florian Guggi sagt:

    Microsoft Small Basic hat keine Symbolleiste, keine einfachen ĂŒbersichtlichen Hilfen, nichts. Und genau das ist das tolle an Small Basic. Das mit Hilfen stimmt nicht ganz da *fast* jede Aktion genau beschrieben ist. Aber wie kann ich Buttons einbauen?? Sollts wer wissen bitte PN per Facebook.

Comments are closed.