Office und alte Dateiformate


Office 2003 SP3 (und Office 2007) blocken einige alte Dateiformate aus Sicherheitsgründen. Damit das nicht falsch verstanden wird: nicht die Formate sind per se unsicher, vielmehr die Parser für Office. Und offenbar zahlt es sich (ich glaube verständlicherweise) nicht mehr aus, die Parser für Formate aufwändig zu reparieren, die heute einfach nicht mehr in Verwendung sind.


Betroffen davon sind:



  • Corel Draw (.cdr)

  • Lotus und Quattro Dateien (.wk1, .wk4, .wj3, wk1 FMT, .wks, .wk3, wk3 FM3, .wj2, .wq1, .fm3, .wj1)

  • Microsoft Excel 4.0 Charts (.xlc) files

  • DBF 2 (dBASE II) (.dbf) files

  • PowerPoint Dateien älter als PowerPoint 97 (.ppt, .pot, .pps, .ppa.)

  • Word Dateien älter als Word 6.0

Wenn man aber dennoch mit solche Dateien öffnen will (die Parser sind ja noch da!), dann gibt es zwei Möglichkeiten:



  • Öffnen dieser Dateien von einer “Trusted Location”, siehe KB922849.

  • Ändern der Registry, siehe KB938810

Mehr Information dazu:



Beitrag von Georg Binder

Comments (1)

Comments are closed.