Windows Server 2016 – Installationsoptionen


Installations- Optionen des Windows Server 2016

 

2016installoptionen

Im Wesentlichen gibt es 3 Optionen die einem zur Verfügung stehen:

 

  • Desktop Experience Full InterfaceDies ist das "normale" GUI, also alles grafisch. Ein GUI wird nur empfohlen wenn wirklich nötig, also applikatorische Gründe vorliegen.

 

  • Server CoreDies ist die Version ohne GUI, also nur eine Command Box. Dieser Server ist klar auf remote Administration ausgelegt und ist somit auch die empfohlene Installationsform.

 

  • Nano ServerDer Nano Server kommt nicht als eigene Version wie der Core oder GUI Server daher. Mann muss zuerst über einen der anderen verfügen, damit man daraus einen Nano Server generieren kann. Der Nano Server ist auch nicht als solcher käuflich, daher man bekommt ihn nur über eine Standard oder Datacenter Lizenz die man kauft.

 

Im Unterschied zum Windows Server 2012 kann man nach der Installation nicht mehr von GUI auf Core oder umgekehrt wechseln. Es verhält sich daher so wie beim Server 2008, man muss sich vor der Installation entscheiden ob mit oder ohne GUI und danach ist ein Wechsel nur noch durch eine Neuinstallation möglich.

 

 

 

Comments (0)

Skip to main content